3 ÜBungen, um Sie zu einem besseren Läufer zu machen

RANDI BEREZ

Selbst wenn ihr Ziel nicht groß wird, machen Läufer oft den Fehler, überhaupt nicht zu heben. (Und wie man es bei Ausdauersportlern wie Dean Karnazes feststellen kann, ist das nicht nur falsch - es ist einfach nur dumm.) Mit diesen drei Übungen, kombiniert mit Pose-Training, wirst du weiter und sicherer laufen als je zuvor.

Box Jump

Stelle eine Box vor dir, die hoch genug ist, um es etwas herausfordernder zu machen, auf sie zu springen. Beuge schnell deine Hüften und Knie und schwinge deine Arme zurück, um Schwung zu bekommen, dann spring auf die Kiste. Landen Sie sanft in der Mitte der Box mit gebeugten Hüften und Knien. Steigen Sie aus. Das ist eine Wiederholung. Führe drei Sätze mit je 5 Wiederholungen aus

Kelchkniebeuge

Halten Sie eine Hantel oder Kettlebell an einer der Glockenenden mit beiden Händen unter dem Kinn. Stehen Sie mit den Füßen schulterbreit auseinander und die Zehen zeigen auf etwa 30 Grad. Atmen Sie tief ein und beugen Sie Ihre Hüften zurück und senken Sie in die Kniebeuge, drücken Sie Ihre Knie aus und halten Sie den unteren Rücken in seinem natürlichen Bogen. Drücken Sie Ihre Gesäßmuskeln zusammen, wenn Sie wieder aufstehen. Führen Sie drei Sätze von 8-12 Wiederholungen durch.
Die Kelch-Kniebeuge ermöglicht eine tiefe Kniebeuge mit geringem Verletzungsrisiko für den unteren Rücken. Squatting entwickelt Ihren gesamten Unterkörper und ist wohl die beste Übung, um die Laufgeschwindigkeit zu erhöhen.

Walking Lunges

Es gibt kein sportartspezifisches Krafttraining mehr als einen Laufschritt. Es trainiert Ihren Körper, sowohl vorwärts zu beschleunigen als auch abzubremsen und kontrolliert den Impuls des Körpers. Es schafft Balance und Koordination zusätzlich zur Stärke.
Halten Sie in jeder Hand eine Kurzhantel und stehen Sie mit den Füßen in Hüftweite. Treten Sie vor und senken Sie Ihren Körper, bis Ihr vorderer Oberschenkel parallel zum Boden ist und Ihr hinteres Knie fast den Boden berührt. Komm hoch und tritt sofort mit dem gegenüberliegenden Bein nach vorne. Machen Sie drei Sätze von 10-12 pro Bein.