4 Fett-Verlust-Gewohnheiten, die Sie dieses Jahr brauchen

Nia Shanks 20. Juli 2016

Ich bin mir sicher, dass Sie schon hundertmal alle Ratschläge zur intelligenten Zielsetzung gehört haben. Und während ich darin übereinstimme, dass es einen Fall gibt, in dem messbare, erreichbare und zeitliche Ziele erreicht werden, gibt es ein grundlegendes Problem mit den meisten unserer Ziele: Sie basieren ausschließlich auf dem Ergebnis.

In diesem Jahr werde ich endlich meine Ziele erreichen! Niedriges Körperfett, sichtbare Bauchmuskeln und ein makelloser Körper - alles wird mir im Jahr 2016 gehören.

Bekanntes? Am Anfang wissen Sie bereits, was Sie wollen. Jetzt musst du nur noch gehen. Obwohl diese Art von Zielen diese Zeit des Jahres glänzend und strahlend aussehen, ist es kein Industriegeheimnis, dass die große Mehrheit der Fitnessauflöser sie nicht erreicht.

Also, was ist die andere Lösung? Ich werde dir nicht sagen, dass du keine Fitnessziele erreichen kannst oder dass du kein "After-Foto" in deinem Kopf haben solltest. Wie Sie Ihre Ziele ausführen, erfordert jedoch wahrscheinlich ein Update.

Machen Sie 2016 das Jahr, in dem Sie die Auflösung unterbrechen. Konzentrieren Sie sich nicht auf Körperfett zu verlieren oder eine Reihe von abs Ausmeißeln. Setzen Sie sich stattdessen dazu ein, die täglichen Aktionen konsequent durchzuführen, die Sie diesen Zielen näher bringen.

Anders ausgedrückt: Machen Sie das Ziel nicht zum Ziel. Machen Sie Ihr Ziel stattdessen diese Gewohnheiten!

Fettabbau Aktion 1: Mehr Obst und Gemüse jeden Tag essen

Wenn Sie ein paar (oder viele) zusätzliche Pfunde verlieren, ist eines der besten Ziele, und Gemüse den ganzen Tag. Früchte und Gemüse sind füllend, ballaststoffreich, oh-so-gut-für-Sie-Lebensmittel. Sie sind voll mit Vitaminen und Mineralien, aber tragen keine große Menge an Kalorien.

Indem Sie Ihre Obst- und Gemüsezufuhr erhöhen, machen Sie im Grunde genommen weniger Platz in Ihrem Magen für alles, was Ihnen nicht helfen wird, Ihre Fettabbauziele zu erreichen. Sie tun auch Ihrer allgemeinen Gesundheit einen großen Gefallen.

Fat-Loss-Aktion 2: Krafttraining dreimal pro Woche

Ich sage nicht, dass du verrückt wirst und jede offene Minute im Fitnessstudio verbringst. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Gewichte drei Tage pro Woche zu heben.

Bei dieser Frequenz geben Sie Ihrem Körper immer noch den Stimulus, um Fett zu verlieren, während Sie Ihre Muskelmasse beibehalten oder erhöhen. Mehr Muskelmasse bedeutet, dass Ihr Körper härter arbeiten muss, um die Muskeln funktionstüchtig und gesund zu halten, was bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verbrennen werden!

Mein bevorzugtes Krafttrainings-Template für das Fettabbau-Training ist drei Ganzkörper-Krafttraining pro Woche an nicht aufeinanderfolgenden Tagen. Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie anfangen möchten, versuchen Sie die dreitägige Routine, die ich in meinem Artikel "Get Lean durch das Starken" beschrieben habe.

Fettabbau-Aktion 3: Tage trainierst du nicht, kommst in Extrabewegung.Dies kann praktisch alles sein, wenn Sie 30 Minuten lang auf Ihrem Lieblings-Cardio-Gerät hüpfen, einen zünftigen Spaziergang machen, etwas mehr Spaß machen wie Wandern, Mountainbiken oder andere Aktivitäten, die Sie genießen.

Kombiniere und mische dich, konzentriere dich aber hauptsächlich auf deine Aktivitäten. Wenn du Dinge tust, die du magst, bewegst du dich viel häufiger und konsequenter.

An Tagen, an denen du nicht trainierst, bekommst du zusätzliche Bewegung.

Fat-Loss-Aktion 4: Essen Sie mehr Protein

Es ist eine Welt voller Kohlenhydrate. Ich werde dir nicht sagen, dass sie "schlecht" sind. Weit davon entfernt. Aber wenn Fettabbau das Ziel ist, ist es ein Kinderspiel, bei jeder Mahlzeit und jedem Snack, den Sie konsumieren, eine gute Proteinquelle einzubeziehen. Ihr Körper braucht Protein, um Muskeln aufzubauen und zu erhalten. Außerdem ist Protein sehr sättigend und essentiell für die Gesundheit Ihrer Haut, Haare und Nägel.

Versuchen Sie nicht, sich auf nur einen Typ Protein zu verlassen. Vermengen Sie es. Sie können Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch und Geflügel, Eier, Milchprodukte, Bohnen und Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen und andere eiweißreiche Pflanzenquellen essen. Aber hol es dir!

Also wiederhole nach mir: Eiweiß und Gemüse. Eiweiß und Gemüse.

Setzen Sie diese auf den Kalender

Hier gibt es nichts Offenbarung. Dies sind alle soliden, bewährten Techniken. Also, was wird sie funktionieren, wenn andere Dinge nicht haben? Sie werden sie in Ihren Kalender stecken, als wären sie wichtige Treffen, von denen Sie nicht überspringen würden.

Zum Beispiel schreiben Sie jeden Montag, Mittwoch und Freitag (oder welche Tage auch immer für Sie am besten funktionieren) "Krafttraining" auf. Stellen Sie die Zeit beiseite und lassen Sie Ihre Routine herausfinden und verfügbar sein, damit Sie genau wissen, wo es ist. Kein Raten erlaubt.

An anderen Tagen notieren Sie "Wanderung" oder andere Aktivitäten, die Sie tun werden. Reservieren Sie wie die Trainingseinheiten eine bestimmte Zeit und bleiben Sie dabei. Jeden Tag schreiben Sie Notizen oder sonst irgendwie erinnern Sie sich an "Früchte und Gemüse essen" und "Protein essen." Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Mahlzeiten sogar vorher planen. Es scheint wie overkill, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, aber es funktioniert.

Schreibe jeden Tag Notizen oder erinnere dich irgendwie daran, "Früchte und Gemüse zu essen" und "Eiweiß zu essen".

Überprüfe am Ende eines jeden Tages, was du erreicht hast. Dann können Sie am nächsten Tag schauen und genau wissen, was Sie tun müssen. Diese Notizen sind eine großartige Möglichkeit, auf dem richtigen Weg zu bleiben, da sie tagesaktuell identifizierbare Aktionen ermöglichen.

Nehmen Sie das für einige Monate ernst und Sie werden Gewohnheiten schaffen, die Ihnen helfen, Körperfett zu verlieren und einen schlankeren, stärkeren Körper für Jahre auf der Straße zu bauen.