4 Bein Routinen Sie werden nicht bald vergessen

Fühle, wie es deinem Unterleib fehlt? Diese 4 Pro-Level-Workouts von den Athleten von Team MuscleTech werden das schnell ändern!

Sie haben das Sprichwort gehört, dass Freunde Freunde am Beintag nicht überspringen lassen. Hier ist einer, der genauso wahr ist: Freunde lassen Freunde keinen eigenen Beintag gestalten. Wenn sie das tun, wird das Ergebnis oft zu einer zeitaufwändigen Unterkörper-Sitzung, die ewig dauert, immer an den harten Aufzügen (denjenigen, die Sie am meisten brauchen) zu knabbern scheint und nicht das Wachstum erzeugt, das es sollte.

Was ergibt also Ergebnisse? Zeitlose Techniken wie absteigende Pyramiden, Sets mit 20 Wiederholungen und Vorbereitungsbewegungen, die Sie in diesen vier Routinen von den besten MuscleTech-Athleten finden werden.

Holt eure Lieblings-Memos für den Ruhetag gesperrt und geladen, weil ihr nach dem Abschluss dieser vier Protokolle auf Pro-Ebene schwanken werdet!

Shawn Russell Schweres Volumen

Um seinen Unterkörper zu bauen, dreht sich Fitness-Modell und Trainer Shawn Russell um zwei Dinge: Schwergewicht und viele Wiederholungen. "Ich mag eine Reihe von Rep- schwere Core-Lifts und dann höhere Wiederholungen und arbeiten wie Beinverlängerungen, Beincurls, Einbeinbewegungen, Adduktions- oder Abduktionsbewegungen an einem anderen Tag. "


Ein Foto von Shawn Michael Russell (@ shawnrussell3) am 14. Mai 2015 um 4: 05Uhr PDT


Durch die Aufteilung seiner Bein-Sitzungen wie diese kann sich Russell am besten auf die Kernaufzüge Bewegungen, die den größten Knall für Ihr Geld liefern - ohne sich Sorgen machen zu müssen, Energie für zusätzliche Übungen zu sparen. Aber machen Sie keinen Fehler - Russells schwerer Tag ist keine Low-Rep-Affäre. Er beginnt mit einem der Klassiker, einem 20-Wiederholungssatz von Kniebeugen, und fängt erst dann an, Gewicht und fallende Wiederholungen hinzuzufügen.

Schweres Volumen Workout

1

Langhantel-Kniebeuge

1 Satz mit 20 Wiederholungen (Aufwärmen), 5 Sätze mit 15, 12, 12, 10 und 10 Wiederholungen > 2

Beinpresse


1 Satz mit 20 Wiederholungen (Aufwärmphase), 5 von 15, 12, 12, 10, 8 Wiederholungen und Gewichtserhöhung bei jedem Satz

3

> 4 Sätze mit je 20 Wiederholungen pro Bein


4

Stiff-Legged Deadlift

1 Satz mit 15 Wiederholungen (Aufwärmen), 4 Sätze mit 12, 12, 10 und 10 Wiederholungen


Jimmy Everett Four Zwanziger

Auf die Frage nach seiner Geheimwaffe beim Aufbau eines Kopf-Wende-Körpers ist die Antwort des Athleten und des männlichen Fitnessmodells Jimmy Everett einfach: Kniebeugen.

Ein Foto von Jimmy Everett (@ jeverett14) am 6. Februar 2015 um 11: 04 Uhr PST



Wer kann mit ihm streiten? Der sogenannte "König der Aufzüge" trifft jede Muskelgruppe im Unterkörper einschließlich der Gesäßmuskeln, der Oberschenkelmuskeln und der Quadrizeps, gibt aber auch eine unverwechselbare körperweite Botschaft zum Wachsen - oder sonst. Everett nimmt das Volumen auf, wenn er sich wirklich auf sein Beintraining konzentriert, indem er seiner Routine mehr Wiederholungen hinzufügt.

"Ich würde auch dringend empfehlen, einen Tag mit hohem Kohlenhydratgehalt an Ihrem Beintag zu setzen und mehr Kalorien zuzusetzen, als Sie normalerweise einnehmen, um Wachstum und Entwicklung zu fördern", rät er. Es ist eine großartige Idee, direkt vor dem Training ein paar Kohlenhydrate hinzuzufügen und sie dann nach dem Training wieder aufzuladen.


Vierzwanzig-Workout


1

Langhantel-Kniebeuge

4 Sätze mit 20 Wiederholungen

2

Dumbbell Walking Lunge

4 Sätze mit 20 Wiederholungen pro Bein


Beinverlängerung

4 Sätze mit 20 Wiederholungen

4


Gesäßbeine

4 Sätze mit 20 Wiederholungen

5


Langhantel Kreuzheben

4 Sätze mit 20 Wiederholungen


7


Stehende Wade Erhöhung

4 Sätze mit 20 Wiederholungen