4 Wege zum Abbruch von Hugh Jackmans Kreuzheben Persönlicher Rekord

Wenn Sie es noch nicht gehört haben, hat Hugh Jackman letzten Freitag seinen persönlichen Rekord für das Kreuzheben veröffentlicht. Jetzt kann man nicht ganz erkennen, wie hoch er hochhebt, aber es ist sicherlich gut über der 405 für 5 Wiederholungen, die er im Oktober zurückgeschickt hat. Ziemlich verdammt beeindruckend für den 46-jährigen Star.

Hugh Jackman geht mit dem Kreuzheben auf >>>

Du bist vielleicht nicht bereit, Mr. Jackman aufzupäppeln, aber wenn du wie jeder andere bist, der es liebt Gewichte zu werfen Du kannst Plateaus nicht ausstehen. Hier sind vier Möglichkeiten, um vorbei an 405 ... oder 225 zu blasen.

Besserer Halt

Egal, wie stark Sie sind, wenn Sie das Gewicht nicht halten können, werden Sie den Auftrieb nicht beenden. Gurte können helfen, aber sie nehmen von der Funktionalität der Bewegung ab.

Beginnen Sie zweimal wöchentlich mit dem Griptraining. Am ersten Tag werden Sie "gewichtete Holds" durchführen - schwere dB oder einen schweren Balken so lange wie möglich halten. Verfolge deine Zeit, sie sollte wöchentlich zunehmen. Am zweiten Tag werden Sie "Farmers walks" spielen - ein schweres Paar db's nehmen und für etwa 40 Yards mit ihnen gehen. Dies ist auch eine großartige Ganzkörperübung, die auf alle Ihre Aufzüge übertragen wird.

Stärken Sie Ihre Hamstrings

Die Stärke Ihres Kreuzhebens wird in direkter Korrelation mit der Stärke Ihrer hinteren Kette stehen. Übungen für die Oberschenkel, Hüften und Gesäß sollten alle enthalten sein, wenn Sie mehr Gewicht ziehen möchten.

Führe nach deinen Kreuzheben 3 Sätze von jeweils 8 bis 10 Wiederholungen aus: Langhantel-Kreuzheben, Langhantel-Hüfte und Gesäß- / Schinkenheben.

Reduziere die Lautstärke

Das Kreuzheben ist die körperlich anstrengendste Übung, die es gibt, und du brauchst Zeit für die Erholung. Sie sollten die Übung nur einmal pro Woche durchführen, für nicht mehr als drei Sätze von 1-10 Wiederholungen.

Nach einem Monat mit begrenztem Kreuzheben, lassen Sie es ganz fallen und wechseln Sie zu einer Übung, die die Bewegung nachahmt oder die gleiche Muskelgruppe trainiert, wie zum Beispiel die Gesäß-Erhöhung, das rumänische Kreuzheben oder die 45-Grad-Verlängerung.

Bleiben Sie für mindestens vier Wochen bei dieser Liste. Alternativ können Sie, wenn Sie in Ihrem Trainingsprogramm zwei Unterkörpereinheiten pro Woche absolvieren, einen Kreuzheben an einem Tag pro Woche durchführen und dann eine dieser Übungen drei Tage später in Ihrem zweiten Training für drei Sätze von 6-12 Wiederholungen durchführen.

Verwalten Sie Ihre Erwartungen

Micro Progression ist wichtig, da Sie sich der maximalen Belastung nähern. Der Körper kann einfach keine großen Sprünge machen, wenn Sie Ihrem Potenzial nahe sind. Wenn Sie 300 Pfund gehoben haben. Letzte Woche und es dauerte acht Sekunden, 302. 5 Pfund. Diese Woche ist ein großer Gewinn.