4 Möglichkeiten, einen Cocktail aufzupeppen

Levi Brown

Spiel mit Feuer ...

1) Spike dein Eis: Schneide ein paar Jalapeños oder Cayennepfeffer in dünne Scheiben und lass sie in ein oder zwei Tassen ruhen etwa eine halbe Stunde lang mit Wasser füllen und dann mit diesem Wasser eine Eiswürfelschale füllen - eine, die große, cocktailgroße Würfel ideal macht. Werfen Sie ein oder zwei Würfel in ein Steinglas und servieren Sie es mit Ihrem Lieblingswhiskey, Tequila oder Wodka. Wenn die Würfel schmelzen, verleihen sie Ihrem Getränk Würze und halten es gleichzeitig kühl.

2) Chuck in einem Feuer: Fügen Sie Ihrem Cocktail eine Prise gemahlenen Cayennepfeffer, schwarzen Pfeffer oder einen Schuss Sriracha hinzu, bevor Sie ihn schütteln.

3) Entzünden Sie Ihre Felge: Wenn Sie ein Getränk mit einem gesalzenen Rand machen, versuchen Sie, etwas getrocknetes und gemahlenes Chipotle oder mit Pfeffer angereichertes Salz hinzuzufügen.

4) Die Oberfläche anzünden: Bevor Sie Ihr Getränk servieren, geben Sie einen Schuss Habanero-Bitter dazu. Oder schütteln Sie etwas scharfe Soße. (Auch bei Shots ist das toll.)

Cocktailrezepte 6 Sommercocktail Rezepte

Party - und halten Sie Ihre Fitness mit diesen Remixgetränken aufrecht.

... Aber lass dich nicht verbrennen

Jesse Card, Master Mixologin für Cruzan Rum, bietet drei Tipps für die Herstellung von scharfen Getränken - ohne sich zu verbrennen.

Handschuhe tragen! "Ich kann nicht genug betonen, dass man Handschuhe tragen muss, wenn man einen scharfen Pfeffer schneidet", sagt Card. "Wenn nicht, können die Öle stundenlang auf Ihren Händen bleiben. "Vergiss es? Waschen Sie Ihre Hände vollständig und berühren Sie nicht Ihr Gesicht oder Ihre Augen (und seien Sie vorsichtig im Badezimmer!), Bis Sie wissen, dass das feurige Pfefferöl verschwunden ist. Waschen Sie Ihre Hände wiederholt mit Olivenöl kann auch helfen.

Fangen Sie klein an. "Ich benutze nicht mehr als ein Drittel Pfeffer pro Getränk", sagt Card. Für mehr Hitze, lassen Sie die Samen in der Paprika; für weniger, nimm sie raus.

Stellen Sie die Wärme ein. Alkohol verstärkt den Geschmack von Gewürzen, also gehen Sie einfach. Wenn Sie es übertreiben, verdoppeln Sie das Rezept, um den Geschmack zu verdünnen, oder fügen Sie etwas Agavensirup hinzu (Süße kämpft Feuer).

Alkoholische Getränke Whiskey 101

Lassen Sie sich auf die mannigfaltigsten Spirituosen ein.