Die 5 besten Supplements für Männer

Ein Multivitamin. Es ist nicht exotisch, aber es ist ein Muss für jeden, der nicht genug Obst und Gemüse bekommt. (Das sind Sie, und bis zu 80% der anderen Männer.) Anstatt Megadosen von Nährstoffen, suchen Sie nach einer Pille, die 100% Ihres täglichen Bedarfs für so viele verschiedene Vitamine und Mineralien wie möglich zur Verfügung stellt. (Mengen über 100% sind in der Regel eine Verschwendung.) Und stellen Sie sicher, Sie kaufen eine Formel für Männer, ohne zusätzliches Eisen. Überschüssige Mengen des Minerals könnten das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen (eine Bedingung, die Hemachromatose genannt wird), sagt Doug Kalman, M.S., R. D., Direktor der klinischen Forschung bei Miami Research Associates.

Proteinpulver. Sie können viel Protein in Ihrer Ernährung bekommen, aber Proteinpulver hat andere Vorteile: Es ist bequem und in der Regel weniger Kalorien als eine ganze "High Protein" -Mahlzeit. Ein Protein-Shake nach jedem Training beschleunigt die Muskelregeneration und versorgt den Körper mit den Aminosäuren, die für das Muskelwachstum benötigt werden. Es gibt zwei weit verbreitete Proteine: Molke und Casein. Whey wird vom Körper schneller aufgenommen, während Casein langsam verdaut wird und dem Körper länger anhaltende muskelaufbauende Nährstoffe liefert. (Deshalb empfehlen viele Forscher, eine Mischung der beiden zu nehmen, um die Freisetzung von Aminosäuren in das Blut so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.)

Kreatin. Diese synthetische Version einer Energiequelle, die natürlich im Körper produziert wird, wird in den Muskeln zur Verwendung während des Trainings gespeichert. Und es funktioniert! Mehrere Studien zeigen, dass Kreatin hilft, die Regeneration und das Wachstum von Muskelmasse nach dem Training zu beschleunigen. Die Hersteller stimmten überein, dass neue Kreatin-Konsumenten mit einer einwöchigen "Ladephase" von 20 Gramm pro Tag beginnen sollten; Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen jedoch, dass dies laut Chris Mohr, Ph.D., R.D., außerordentlicher Professor für Ernährung an der Universität von Louisville, nicht notwendig ist. Sie können mit der Einnahme von Kreatin in der normalen Dosis von drei bis fünf Gramm pro Tag nach dem Training beginnen. (Sie können es sogar direkt mit Ihrem Proteinpulver mischen.)

Grüner Tee. Wenn wir Sie im letzten Jahr nicht genug mit den Befunden geschlagen haben, hier eine Zusammenfassung: Grüner Tee bekämpft Fett. Tiere, die den Extrakt in Studien erhalten, gewinnen weniger Gewicht und verbrennen wesentlich mehr Fett als Tiere, die ein Placebo erhalten. Sie können die Tee-Experten trinken, die idealerweise ungefähr acht Gläser pro Tag empfehlen - oder den einfacheren Weg gehen und nur einen Zuschlag nehmen.(Zielen Sie dreimal täglich auf 90 Milligramm.)

Fischöl. Die meisten Jungs in ihren 20ern und 30ern denken nicht an ihre Herzen. Aber wenn Sie eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen haben, sollten Sie über Fischöl, den besten Schutz gegen die Krankheit zu denken beginnen. Experten empfehlen mindestens ein bis zwei Gramm pro Tag. Seien Sie sich bewusst: Dies ist nicht die Zeit zu sparen und Geld zu sparen. Billige Fischöl-Ergänzungen schmecken wie Fisch und können Sie den ganzen Tag Schluckauf machen. Marken mit höherer Qualität sind teurer, aber sie haben weniger Fischgeschmack. Es gibt buchstäblich Tausende von Pillen, die Sie zu jeder Zeit nehmen könnten. Vergiss sie. Dies sind die fünf, die jeder Mensch einnehmen sollte, um Krankheiten zu bekämpfen, schlechte Gene zu bekämpfen und einfach so lange wie möglich zu leben.