Ahi thunfisch poké schüssel

Courtesy Image Servings2Prep Time10

Diese erfrischende Poke Bowl kann am Vorabend zubereitet werden, so dass es leicht zur Hand ist, wenn Sie nach dem Training hungrig nach Hause kommen.

Fühlen Sie sich frei, es mit Avocado und schwarzen Bohnenchips zu kombinieren, wenn Sie irgendeine strukturelle Vielzahl benötigen.

Rezept und Foto mit freundlicher Genehmigung von Jane bei A Taste of Koko.

Macht 2 PortionenZeit: 10Stck Zeit: 0 Zutaten 1/2 Pfund Sushi-Grade Ahi Thunfisch3 Radieschen, dünn geschnitten1 Avocado, gewürfelt1 / 3 Gurke, in Scheiben geschnitten1 / 5 rote Zwiebel, fein gehackt1 Schalotte, fein geschnitteneSamen Samen, für Garnishsea Salz, zum GarnierenFür das Dressing: Limette1 1/2 EL Sojasauce1 EL Sesamöl1 / 2 TL Paprikaflocken (optional) Zubereitung

Den Ahi-Thunfisch mit einem scharfen Messer in 1 Zoll große Würfel schneiden. In eine große Schüssel geben.

Hinzufügen von Radieschen, Avocado, Gurken, roten Zwiebeln und Frühlingszwiebeln. Vorsichtig mischen, bis kombiniert.

Sojasauce, Sesamöl und rote Pfefferflocken in einer kleinen Schüssel verrühren.

Soße zu Ahi-Thunfischzutaten geben und unterrühren, um zu kombinieren. Lassen Sie für zwei Stunden oder bis zu zwei Tage marinieren.

Limette drücken und Ahi Thunfischpoké mit Sesam und Meersalz garnieren.