Ein einfaches Rezept mit Hackfleisch: Gefüllte Paprika

Was machen Sie mit diesem mageren Hackfleisch, das Sie dieses Wochenende im Supermarkt gekauft haben? Probieren Sie diese hausgemachten gefüllten Paprikaschoten Estia von Maria Zoitas aus dem Westside Market (die Ihnen bereits einfache Rezepte für gebackenen Lachs, mageres Hackbraten und Hühnchen und Reis brachten).

Jede Portion 95% mageres Rinderhackfleisch gibt Ihnen 24 Gramm, während die Paprika reich an Vitamin Ca ist, einem potenten antioxidativen Mittel gegen Krankheiten, das auch Ihrem Körper hilft, das Rindfleisch zu absorbieren feste Dosis von Eisen.

Zutaten:

  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 2 Tassen gekochter brauner Reis zum Füllen
  • 1 große Zucchini, in Würfel geschnitten
  • 6 gelbe oder rote Paprikaschoten, ohne Spitzen, Samen und Membranen
  • 2 8-oz. Dosen Tomatensauce
  • 1 EL. Worcestersauce
  • 1/4 TL. Knoblauchpulver
  • 1/4 TL. Zwiebelpulver
  • 1 TL. Italienisches Gewürz

Anleitung:

  1. Ofen auf 350˚F vorheizen.
  2. Reis und 1 Tasse Wasser in einen Topf geben; bedecken und zum Kochen bringen. Koche 15 Minuten lang.
  3. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Rindfleisch kochen, bis es seine Farbe verliert.
  4. Auf einen Teller geben und Zucchini goldbraun anbraten.
  5. Paprika in einer Auflaufform mit nach oben weisenden Hohlseiten anrichten.
  6. In einer Schüssel Rindfleisch, gekochten Reis, Zucchini, 1 Dose Tomatensauce, Worcestershire, Knoblauch, Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer mischen.
  7. Füllen Sie die Paprika und verteilen Sie die Mischung gleichmäßig unter den Paprikaschoten.
  8. Die restliche Dose mit Tomatensauce und italienischem Gewürz in einer Schüssel vermischen und über die gefüllten Paprikaschoten geben. Auf gefüllte Paprikaschoten Paprikaschoten legen
  9. 1 Stunde backen, alle 15 Minuten mit Soße verquirlen, bis die Paprikaschoten zart sind.

Bedient: 6