Ein Interview mit Vegan Ironman Triathletin Brendan Brazier

brendan Brazier ist ein professioneller Ironman Triathlet mit Sitz in Vancouver BC Er begann seine Laufbahn im Jahr 1990 und ist seit 1998 Profi.

Brendan Brazier ist ein professioneller Ironman Triathlet mit Sitz in Vancouver BC Das große 3: 0 in diesem Jahr begann Brendan seine Laufkarriere im Jahr 1990 und ist seit 1998 Profi. Brendan ist ein Trainingsgerät und kann seinen Körper bis an seine Grenzen schieben, auch einige seiner Mannschaft Kollegen Bemerkung, wie viel Ausbildung er erledigen kann.

Brendan ist auch der Begründer von Vega, einem Premium-Ersatz für pflanzliche Nahrungsmittel, der jetzt in kanadischen Reformhäusern erhältlich ist. Er ist der Autor von Thrive: Ein Leitfaden für optimale Gesundheit und Leistung durch pflanzliche Vollwertkost (erhältlich in den Kapiteln / Indigo in Kanada oder online über die Brendan-Website) und schreibt derzeit ein Rezeptbuch in voller Länge, das spät veröffentlicht wird 2005.

[Q]


Was für ein Vegetarier würdest du dir vorstellen? Ich bin ein Veganer, der etwa 80% roh isst.

      Erfahren Sie mehr über Vegetarier ...

[Q]


Wie lange haben Sie so gegessen und welche Ernährungsfolgen haben Sie auf diesem Weg gemacht?

    [Q]
Warum hast du diesen Lebensstil gewählt?


Sportliche Leistungssteigerung war meine erste Motivation und ist immer noch die stärkste. Nachdem ich gelernt hatte, wie man ein gesunder Veganer wird, indem ich die richtigen Lebensmittel nehme, verbesserte sich meine Leistung dramatisch. [Q]

    Welche Herausforderungen haben Sie mit einer vegetarischen Ernährung zu leben?


Meine erste Herausforderung bestand darin, den ständigen Hunger und den Mangel an Energie, die ich erlebte, einzudämmen. Ich habe inzwischen gelernt, dass ich den Veganismus falsch umsetze, so wie es die meisten Leute tun. 1990 würde ich raffinierte stärkehaltige Lebensmittel wie Nudeln und Brot auffüllen. Das beendete den ständigen Hunger, aber genug Energie, um auf hohem Niveau zu trainieren, war nicht da.

Als ich anfing, auf die Qualität der Nahrung, die ich konsumierte, und nicht nur auf die Kalorienaufnahme zu achten, machte ich große Fortschritte. Eine Sache, die ich vor zwei Jahren realisiert habe, ist wahrscheinlich das bisher wertvollste; es ist der pH-Wert des Essens. Früher habe ich eine große Menge an hochverarbeitetem, isoliertem Proteinpulver konsumiert.

Ich hatte keine Mühe, meinen täglichen Proteinbedarf aufrechtzuerhalten, aber ich erholte mich nicht so schnell, wie ich es mir gewünscht hätte, außerdem hatte ich Muskelsteifigkeit und leichte Gelenkschmerzen.Wie ich herausfand, lag es daran, dass ich zu viele säurebildende Lebensmittel wie denaturierte Proteinpulver konsumiert hatte.

Die Bedeutung von Säure-Base-Balance.

Mit ein paar einfachen Strategien zur Neutralisierung Ihrer hochsauren Ernährung ...

[Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.]
Als ich anfing, mehr rohe, natürliche und alkalisierende Lebensmittel zu essen, verbesserte sich meine Erholungszeit dramatisch haben die Muskel- und Gelenkprobleme. Rohes, natürliches Hanfprotein ist jetzt meine erste Wahl.

    [Q]
Welche Vorteile haben Sie gewonnen? Wie beziehen sich diese auf Ihr Training?


Die Wiederherstellungszeit ist die Nummer eins. Ich bin in der Lage, mehr zu trainieren, daher schneller zu verbessern. Da meine Cortisolspiegel aufgrund der Entfernung von Stress

      gesunken sind, kann ich besser schlafen.

      Die tiefe Phase des Schlafes bekannt als Delta ist, wenn Wiederherstellung und Herstellung stattfindet. Es wird verhindert, dass ein gestresster Körper aufgrund von erhöhtem Cortisol, das normalerweise durch Training oder Ernährungsstress verursacht wird, in diese Phase rutscht. Ironischerweise ist dies der Zeitpunkt, an dem der Körper am besten einen guten Schlaf braucht, aber er kann ihn nicht bekommen.
    Als ich anfing, "effizienter" zu schlafen, stellte ich fest, dass ich mich frisch fühlte und weder Koffein noch zuckerhaltige Nahrung brauchte. Es kann ein Teufelskreis sein, weil zuckerhaltige Lebensmittel und Koffein das Cortisol weiter erhöhen, so dass der Schlaf müde wird und der Körper müde bleibt, was zu Verlangen führt.

Die Auswirkungen der Cortisol-Freisetzung.

Es gibt ein anderes Hormon, das eng mit Bodybuilding verbunden ist. Dieses Hormon ist Cortisol, ein Steroidhormon ...

[Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.]
[Q]
Wie sieht Ihr typischer Tagesplan aus?


Frühstück

-

Hausgemachtes, ernährungsphysiologisch ausgewogenes Ingwerbirnengranola mit hausgemachter roher Mandelmilch und Früchten. *

      Pre Workout Snack

-

VEGA Energiepudding. * Post-Workout-Snack -

Eine Portion VEGA (meine Mahlzeitenersatzformel) und frisches Obst. Mittagessen -

Rohgetränkter Linsensalat und Gemüse. Snack -

Obst.

Abendessen

-

Rohe Spinat-Hanfsuppe * oder großer Salat mit verschiedenen gekeimten Bohnen und Samen. * Rezepte finden Sie in Brendans Buch THRIVE Weitere Rezepte finden ...

[Q]

Ändert sich das während der Vor- und Nachsaison?


Während meiner Grundausbildung neige ich dazu, die Kohlenhydrate ein wenig zu reduzieren, besonders die Stärkeren. Der Großteil des Basistrainings erfolgt in der "Fettverbrennungszone". Ich finde, dass ich das qualitativ hochwertige, alkalisierende Protein, das während dieser Phase kommt, aufbewahren muss oder irgendein Muskel als Brennstoff verwendet wird, was zu einer Verringerung der Stärke führt.

      Zu ​​dieser Zeit sind auch essenzielle Fettsäuren von hoher Qualität wichtig. Ich bekomme die meisten von mir aus Leinsamen (Omega 3), Hanföl und Avocados.
    Während intensiven Trainings werde ich viel frisches Obst essen.

[Q]

Was ist dein Lieblingsgetränk?


Keinen haben. Die Leute denken, dass es seltsam ist, aber ich wirklich nicht

    [Q]
Wie sieht Ihr üblicher Trainingsplan aus?


Während des Spitzentrainings trainiere ich ungefähr 35 Stunden pro Woche. Ich bin so hoch wie 43 gegangen, aber finde 30 bis 35, um richtig zu sein. Zum Vergrößern klicken

      Schwimmen, Radfahren und Laufen sind Teil des Triathlons


Eine Peak-Trainingswoche würde so aussehen:

Montag

AM: Schwimmen 4000 Meter.

AM 2: Fitness-Workout.

        PM: Fahrrad 90 Minuten einfach - flach.
        Dienstag
        AM: Fahrrad 6 Stunden - meist flach.

Führen Sie 45 Minuten nach der Radtour.

        PM: Laufen Sie 90 Minuten mit Pick-ups.
        Mittwoch
        AM: Schwimmen 4000 Meter.

AM 2: Fahrrad 5 Stunden hügelig mit einigen großen Ringklettern.

        Laufen Sie 75 Minuten nach der Radtour.
        Donnerstag
        PM: Schwimmen Sie 4500 Meter.

PM 2: Fitness-Workout.

        Freitag
        AM: Bike 5 Stunden einfach - flach.

Laufen Sie 75 Minuten nach der Radtour.

        Samstag
        AM: Hartes Furzlek (hart dann Ruhe) laufen auf hügeligem Gelände.

AM 2: Fitness-Workout.

        PM: 4400 Offenes Wasser schwimmen.
        Sonntag
        AM: 3 Stunden laufen.

PM: Fahrrad 4 Stunden hügelig.

        Laufen Sie 60 Minuten nach der Radtour.
        Kostenlose angepasste Trainingsprogramme.
        Finden Sie das richtige Training für Sie. Über 400 kostenlose Workouts ...

[Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.]
[Q]
Wie fühlt sich Ihre Veggie-Diät?


Wenn Sie es nicht verdauen können oder die Verdauung Ihr System stark belastet, wird Energie verschwendet, Energie, die für die Genesung ausgegeben werden könnte. Effiziente Lebensmittel sind der Schlüssel.

Nahrungsmitteldatenbank.
      Finden Sie heraus, wie viele Gramm Protein, Kohlenhydrate und Fett in den Lebensmitteln, die Sie essen, zusammen mit dem vollen Vitamin- und Mineral-Profil.

[Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.]


[Q]
Wer ist dein Lieblings-Vegetarier-Vorbild?
Ich habe wirklich keine. Ich mache einfach, was Sinn macht und arbeitet für mich.


[Q]

    Was hat dich ein Vegetarier gelehrt?
Ich habe gelernt, offen zu sein und kritisch zu denken. Nur weil alle anderen etwas tun, bedeutet das nicht, dass es der beste Weg ist. Auch die einfachste Lösung ist in der Regel die beste, in diesem Fall ganze natürliche Lebensmittel ohne Pestizide oder Herbizide - einfach.


[Q] Wie ist der Gesamteindruck der vegetarischen Kost von Menschen, denen Sie begegnet sind?

    Die meisten denken, es ist eine Diät für Menschen, die nicht sehr aktiv sind, eine energiearme Diät.


[Q] Welche vegetarischen Mythen würdest du gern vertreiben?

    Dass es Weltklasse-Athleten nicht unterstützen kann.


Karrierehöhepunkte bis heute 2003 - Erste 50km Kanadische Ultra Marathon Meisterschaften.

    2002 - 8. Iron Man Utah.

2001 - 11. Iron Man Kanada.

      2001 - 3. Canadian & frac12; Iron Man-Meisterschaften.
      1998 - 2. Royal Victoria Marathon.
      www. Brendanbrazier. com
      www. sequelnaturals. com
      Vega kann außerhalb von Kanada über diese Website bestellt werden: // www. oceansidepublishing.com / Vega. htm