Sind Allergien gut für Sie?

Sie niesen. Du hustest. Sie jucken. Und Sie warten auf die Allergie-Saison zu Ende, so dass Sie gut schlafen können, oder machen Sie es durch fünf Minuten ohne Nase zu blasen. Für Millionen von Allergikern sind diese Symptome eine Bestrafung für einen Körper aus dem Gleichgewicht geraten, aber einige Forscher sagen, das Gegenteil - Allergien bilden eine nützliche Verteidigungslinie gegen die Welt um uns herum. Forscher der Yale University argumentieren in einem Artikel in der Zeitschrift Nature , dass allergische Reaktionen eine Möglichkeit für den Körper darstellen, sich gegen schädliche oder irritierende Substanzen in der Umwelt zu schützen. Der Zweck von Allergien beruht auf drei grundlegenden Mechanismen: Verhindern, dass eine Substanz in Ihren Körper gelangt, indem Sie eine Substanz loswerden, die durch Ihre Abwehrkräfte gelangt ist, oder Sie dazu ermutigen, die Substanz zu meiden. Zum Beispiel sind häufige Symptome saisonaler Allergien - erhöhter Schleim in Nase und Lunge, Niesen und Verstecken im Inneren - Möglichkeiten für Ihren Körper, Dinge wie Pollen in der Umwelt zu blockieren, zu vertreiben oder zu vermeiden. Ähnliche Effekte treten bei Haut- und Nahrungsmittelallergien auf. Während Pollen nicht so tödlich wirkt, kann es andere schädliche Substanzen in der Umwelt geben. Allergische Reaktionen bieten jedoch Ihrem Körper mehrere Möglichkeiten, Sie zu schützen. In einigen Fällen, wie bei schweren Nahrungsmittelallergien, kann die Reaktion tödlich sein. Diese Art von anaphylaktischem Schock beinhaltet Schwellungen im Mund oder Rachen und sogar Atemprobleme. Die Forscher sagen, dies ist ein Zeichen der wild gewordenen allergischen Reaktion. Leider bietet dies keine unmittelbaren Vorteile für Allergiker. Wenn Sie das nächste Mal in der Ambrosia-Pollensaison niesen, erinnern Sie sich daran, dass Ihr Körper sein Bestes tut, um Sie zu schützen.