Die besten Hühnchen-Pasteten

Courtesy Image Portionen4Cook Time10Prep Time15

Das erste (und wichtigste) Geheimnis zu diesen Hühnchen-Patties ist das Grillen des Hühnchens vorher. Das zweite Geheimnis? Mit einer Kombination aus mehr würzigen dunklen Fleisch-Oberschenkeln mit weißen Fleischbrüsten, die Ihre Pasteten schön und saftig herauskommen lassen.

Ernährung (pro Portion)

Kalorien: 189; Gesamtfett: 5 Gramm; Gesättigtes Fett: 1 Gramm; Protein: 31 Gramm; Kohlenhydrate: 4 Gramm; Zucker: 1 Gramm; Faser: 1 Gramm; Cholesterin: 116 Milligramm; Natrium: 686 Milligramm

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Arman Liew von The Big Man's World.

macht 4 Portionen Vorbereitungszeit: 15 Kochzeit: 10 Zutaten 2 Hähnchenbrustfilets ohne Haut, in mundgerechte Stücke geschnitten2 Hautlose Hähnchenschenkelfilets, in mundgerechte Stücke gehackt1 / 2 große Zwiebel, gehackt2 Knoblauchzehen, gehackt1 EL Kreuzkümmel1 TL Meer Salz (nach Geschmack) 1 EL geräucherter Paprika1 TL Salbei1 TL PfefferOil zum GrillenWie man es macht

In einer Küchenmaschine oder einem kräftigen Mixer alle Zutaten hinzufügen und gut vermischen.

Aus dem Mixer / der Küchenmaschine nehmen und in 4 gleich große Pasteten formen.

Beschichten Sie eine Grillpfanne mit Öl bei mittlerer Hitze. Sobald es heiß ist, fügen Sie die Pasteten hinzu und kochen 3-5 Minuten, bis goldbraun / leicht verkohlt, bevor Sie umdrehen und wiederholen, bis vollständig gekocht. Aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln und vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen.