Nach einem Tiefschlaf funktioniert das Gehirn besser

iStock

Erholsamer, erholsamer Schlaf ist heute als äußerst wichtiger Teil des Gesundseins bekannt und besonders hilfreich, um Athleten und Fitness-Junkies in den wachen Stunden zu Höchstleistungen zu bringen. Es ist eine wichtige Zeit für den Körper, Gewebe zu reparieren, Muskeln aufzubauen und die allgemeine Hauswirtschaft zu erledigen.

Aber eine neue Studie der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule hat ergeben, dass Tiefschlaf dafür verantwortlich ist, dass das Gehirn beim Lernen viel effizienter wird. Forscher hatten sechs Frauen und sieben Männer drei verschiedene motorische Aufgaben mit ihren Fingern während des Tages lernen, und dann ihre Gehirnwellen in der Nacht überwacht. In der ersten Nacht ließen die Wissenschaftler die Gehirne der Probanden allein, aber in der zweiten Nacht nutzten sie Geräusche, um Teile des Gehirns zu stimulieren, die bei der Kontrolle der motorischen Fähigkeiten während des Tiefschlafs verwendet wurden.

Schlaf 21 wissenschaftlich fundierte Gründe, warum du ein Nickerchen machen solltest

Mach weiter, nimm eine Nachmittagsschlummer. Sie werden immens davon profitieren.

Dann testeten sie tagsüber (nach der Schlafmanipulation und dem Tiefschlaf) die motorischen Lernaufgaben der Probanden. Die Forscher beobachteten, dass die Teilnehmer nach normalem Schlaf problemlos morgens lernen würden, aber am Ende des Tages mehr Fehler machen würden. Eine Nacht des Tiefschlafs löschte diese Fehltritte für den Morgen des nächsten Tages. Aber für jene Tage, in denen die Gehirne der Probanden durch die Geräusche aus dem Tiefschlaf gerissen wurden, zeigten sie erhebliche Schwierigkeiten beim Erlernen der Fingerbewegungen.

"In der stark angeregten Hirnregion war die Lerneffizienz gesättigt und konnte nicht mehr verändert werden, was das Erlernen motorischer Fähigkeiten hemmte", sagte Co-Autorin Nicole Wenderoth, Ph. D ., Professorin im Fachbereich Gesundheitswissenschaften und Technologie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule.

Um sicherzustellen, dass Sie jede Nacht tief schlafen, begrenzen Sie Alkohol und Koffein mindestens sechs Stunden vor dem Schlafengehen, schalten Sie digitale Geräte aus und begrenzen Sie die Bildschirmzeit einige Stunden vor dem Schlafengehen und stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafzimmer kühl ist , dunkel und still.

Gehirngesundheit Die 10 besten Nahrungsmittel für die Gehirngesundheit

Müdigkeit bekämpfen, Wachsamkeit steigern und geistige Jugendlichkeit stärken.