Küchenchef Thomas Boemer's klassische Bierbraten

Courtesy Image Servings12Cook Time25Prep Time10

Das Ding, das eine großartige Heckklappe macht (abgesehen davon, dass dein Team das Spiel gewinnt) ist das Essen, und am Spieltag schmeckt nichts besser als ein paar Bratwürste und Bier. In diesem Rezept von Küchenchef Thomas Boemer werden Sie beide verwenden, um den würzigsten Haufen Gören zu machen (gekrönt mit etwas heißem Senf, einer Zwiebel-Sauerkraut-Mischung und frisch geriebenem Meerrettich), die Sie je gegessen haben.

Rezept und Foto mit freundlicher Genehmigung von Küchenchef Thomas Boemer von Revival und Corner Table in Minneapolis, MN.

Macht 12 Portionen Vorbereitungszeit: 10 Kochzeit: 25 Zutaten 2 große gelbe Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten3 Knoblauchzehen, zerdrückt2 EL brauner Zucker2 Tassen Sauerkraut entwässert1 Tasse Sauerkraut Sole16 Unzen Bier12 jede Bratwurst (Tipp: Suchen Sie nach einer frischen Bratwurst, nicht vorgegart ) 12 Bratwurstbrötchen1 Glas scharfer SenfFrisch geriebener MeerrettichWie man es macht

Zwiebel, Knoblauch, brauner Zucker, Sauerkraut, Sauerkraut und Bier in einem großen Bräter oder Schmortopf vermengen.

Die Mischung zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wasser kann bei Bedarf hinzugefügt werden.

Fügen Sie die Bratwurst in den Bräter oder Schmortopf, drehen Sie die Hitze auf einen niedrigen Siedepunkt, und decken Sie ab.

Entfernen Sie gekochte Bällchen aus der Biermischung und karamellisieren Sie die Außenseite auf dem Grill.

Fügen Sie zu den Brötchen und oben mit der Zwiebel-Kraut-Mischung, heißem Senf, und dem heißesten frisch geriebenen Meerrettich, den Sie finden können.