Der Fit 5: Starten eines Ernährungsplans

Für all unsere Fans, die uns auf unserer Facebook-Seite Fragen stellen, ist diese hier genau richtig. Jede Woche werden wir unseren Pool von Redakteuren und Experten nutzen, um Ihnen bei allen Fragen oder Herausforderungen zu helfen, die Sie mit Ihrem Fitnessprogramm haben. In dieser Woche beantwortet Sean Hyson C. S. S., Group Training Director für Muscle & Fitness und Men's Fitness , Fragen zu den Grundlagen für eine bessere Ernährung. Lesen Sie unbedingt alle Artikel von Sean hier auf MensFitness. com oder in Men's Fitness und Muscle & Fitness Zeitschriften jeden Monat. Sie können Sean auch auf Twitter fangen

1) Skinny Bulker - gefragt von Joshua Workman Was ist die beste Diät und Trainingsplan für dünne Menschen, die Schwierigkeiten haben, Gewicht zuzunehmen?

"Fokus auf Kohlenhydrate. Kartoffeln, Süßkartoffeln, brauner Reis und Hafer sollten zu fast jeder Mahlzeit gegessen werden. An Trainingstagen sollten Sie etwa zwei Gramm Kohlenhydrate pro Kilogramm Körpergewicht anstreben. Sie können weniger an Tagen haben, an denen Sie nicht anheben, aber wenn Sie feststellen, dass Sie immer noch nicht zunehmen, erhöhen Sie sie. Natürlich brauchen Sie auch viel Protein - ein Gramm pro Pfund. Im Fitnessstudio sollten Sie sicherstellen, dass Sie den ganzen Körper mit freien Gewichten trainieren und Übungen verwenden, die die größte Muskelmasse haben - Kniebeugen, Kreuzheben, Kopfdrücken, Bankdrücken, Klimmzüge und Reihen sind eine gute Wahl. Ihre Wiederholungen sollten im Bereich von 5 bis 12 liegen, also verwenden Sie schwere Gewichte. "

2) Catabolic Foods - gefragt von James Irons Sind Gemüse und Obst wirklich "katabole" Lebensmittel oder nur ein weiterer Ernährungsmythos?

"Ich habe noch nie von einem katabolischen Essen gehört, was bedeutet, Muskeln für Energie zu zerstören. Essen ist nicht mit etwas zu verlieren (außer vielleicht Ihre Bauchmuskeln). Obst und Gemüse sind leicht in Kalorien und Protein, was bedeutet, dass sie" Sie sind nicht mit großen Muskelzuwächsen verbunden wie Fleisch und stärkehaltige Kohlenhydrate, aber sie sind absolut essentiell für Ihre Gesundheit und helfen Ihnen indirekt, Muskeln aufzubauen, indem Sie die Vitamine und Mineralstoffe zur Verfügung stellen, die Sie brauchen, um sich vom Training zu erholen über die Verringerung der Einnahme von Gemüse. "

3) Kalorienzufuhr - gefragt von Lorin Bosoc Müssen Sie an Ruhetagen die gleiche Menge an Kalorien zu sich nehmen wie an Trainingstagen, wenn Sie versuchen, sich zu massieren?

"Nein, aber ich konzentriere mich lieber auf Kohlenhydrate als auf die Gesamtkalorien, da die Nahrungsmittel, aus denen die Kalorien kommen, entscheidend sind. Wenn Sie versuchen, zu essen, essen Sie zwei Gramm Kohlenhydrate pro Pfund Körpergewicht an Trainingstagen und etwa eins nicht anhebende Tage.Sie müssen sehen, wie das funktioniert und sich von dort aus einstellen. "

4) Pre-Workout-Mahlzeiten - Gefragt von Lee Sharanjit Tamber Was ist gut, eine Stunde vor dem Training zu essen, die Sie nicht fühlen lässt träge?

"Protein und Fett. Eier und Speck, gemahlener Truthahn und Avocado mit ein wenig Salsa oder sogar ein Cheeseburger ohne das Brötchen geben Ihnen Energie ohne größere Sprünge und Abstürze im Blutzucker. Ich persönlich empfehle persönlich keine Kohlenhydrate vor dem Training mehr, da sie die Fettverbrennung während des Trainings hemmen können und Ihre energie-stärkehaltigen Kohlenhydrate dazu neigen, eine beruhigende Wirkung zu haben, also mag ich sie erst nach dem Training und später am Tag. "

5) Fettverbrennung Diät - gefragt von Alex TzyKu Was ist die effektivste Fettverbrennungsdiät?

" Alles Niedrig-Kohlenhydrat. Sie können Ihre Ernährung auf tausend verschiedene Arten einrichten, aber wenn Sie es sind Wenn Sie regelmäßig Hafer, Kartoffeln, Brot oder andere Stärken zu sich nehmen, werden Sie nicht so mager wie möglich sein, am einfachsten ist es, die Kohlenhydrate an Tagen, an denen Sie nicht anheben, auf ein Minimum zu reduzieren natürlich, essen Sie viel Gemüse.Nach Tagen heben Sie, trinken Sie einen Post-Workout-Shake, der Kohlenhydrate direkt nach dem Training enthält und dann mehr Stärken in den Stunden danach.Überwachen Sie sich selbst und versuchen, ein Pfund pro Woche zu verlieren. Wenn Sie nicht sind so viel zu verlieren, reduzieren Sie Ihre Kohlenhydrate weiter. "