Fit Fix: Lebensmittelindustrie Schnitte 6. 4 Billionen Kalorien

1) Lebensmittelunternehmen schneiden 6. 4 Billionen Kalorien.

Die Robert Wood Johnson Foundation sagt, dass 16 große Nahrungsmittel- und Getränkeunternehmen die Anzahl der durchschnittlichen Kalorien in ihren Produkten über einen Zeitraum von fünf Jahren reduziert haben. Unternehmen wie Kraft Foods, Kellogg, Coca-Cola und Hershey schneiden etwa 78 Kalorien aus der durchschnittlichen amerikanischen Ernährung heraus - insgesamt rund 6,4 Billionen Kalorien. [NYTimes]

Fett verbrennen und fernhalten >>>

2) Vogelgrippe tötet die erste Person in Nordamerika.

Das H5N1-Virus, besser bekannt als Vogelgrippe, hat am Mittwoch in Alberta, Kanada, sein erstes Opfer in Nordamerika gefordert. Die kanadische Gesundheitsministerin, Rona Ambrose, sagte, dass der Verstorbene kürzlich nach Peking gereist sei, wo Beamte glauben, dass er sich mit dem Virus infiziert habe, aber der Öffentlichkeit versichert hat, dass das Risiko einer Verbreitung der Infektion sehr gering ist. [CNN]

10 Wege, den Krieg und die Erkältung und die Grippe zu gewinnen >>>

3) Ein neuer Weg, um Krebs zu besiegen?

Wissenschaftler der Cornell University sagen, dass sie eine neue Krebsbehandlung entwickelt haben, die 90% der krebsbedingten Todesfälle verhindern könnte. Spezielle Krebs-tötende Proteine ​​sind an weißen Blutkörperchen befestigt, die Krebszellen im Blutkreislauf stoppen und verhindern, dass sie andere Organe im Körper infizieren. [TheTelegraph]

10 Wege zur Krebsbekämpfung Dein Leben >>>

4) Frauen mit MS laufen 366 Marathons in 365 Tagen.

Du denkst, du bist Rocky, nur weil du ein "intensives" Training absolvierst (alias 10 Minuten Joggen)? Nun, Annette Fredskov hat Sie nur ein einziges Mal überhäuft: Trotz der vor Kurzem diagnostizierten Multiplen Sklerose hat der 41-jährige aus Dänemark 366 Marathons in 365 Tagen gelaufen - und dann beschlossen, einen weiteren zu machen, nur um weiter zu wachsen. [Huffingtonpost]

Krafttraining für Marathonläufer >>>