Passen Essen: Die Vorteile von Kohl

Galerie anzeigen (6) Galerie anzeigen (6) Fit Nahrung: Die Vorteile von Kohl 1 von 6

Kohl neigt dazu, einen harten Ruf zu haben, und in gewisser Weise ist es gerechtfertigt : Wenn es verkocht wird, kann es sich schlängeln und riechen. Aber dreh die Nase noch nicht hoch. Der ebenso unbeliebte Cousin von Rosenkohl sollte auf jeden Fall auf Ihren Teller kommen, und hier ist der Grund:

  • Kohl ist unglaublich kalorienarm und praktisch fett- und cholesterinfrei - a & frac12; -cup enthält nur 20 Kalorien, laut USDA.
  • Eine Portion enthält fast die Hälfte Ihrer empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C.
  • Kohl ist auch voll von Ballaststoffen und einige Sorten - vor allem Savoyen und Bok Choy - enthalten Beta-Carotin, ein Antioxidans gegen Krebs und Herzkrankheit.

Immer noch skeptisch? Wir empfehlen Ihnen, weiter zu lesen und diese einfachen Kohlrezepte zu probieren. Wie sehr du sie magst, könnte dich vielleicht überraschen.

1. Gefüllter Kohl

Kohlensüchtige Jungs, pass auf: Achte auf deine Burger-und-Brötchen-Kombination für ein Kohlrouladenblatt. Montieren Sie eine Füllung aus 1 Pfund magerem Hackfleisch, 1 Ei, 1 Tasse Paniermehl und Gewürzen wie Thymian, dann wickeln Sie eine Handvoll Portion in jedes Kohlblatt. In eine Auflaufform geben, mit zerdrückten Tomaten oder Tomatensauce bedecken und 1 Stunde bei 375 Grad backen. Das Ergebnis? Eine eisenreiche, eiweißreiche Mahlzeit mit vielen Überresten.

2. Sauerkraut

Sauerkraut hat einen stinkenden Ruf, aber die zerkleinerte und gewürzte Seite (hergestellt durch Hinzufügen von Milchsäurebakterien) ist eine großartige Ergänzung für viele Mahlzeiten. Sie können Kraut auf einer Hähnchenwurst und gewürfelten Äpfeln ersticken - eine gesündere Variante der klassischen Bratwurst - oder zu einem mageren Putenburger mit gegrillten Zwiebeln und fettarmem Schweizer Käse hinzufügen. Probieren Sie es auch neben Schweinelende, ein super-schlanker Schnitt, der perfekt passt.

3. Gesunder Krautsalat

Roher, geschredderter Kohl ist eine gute Grundlage für einen leichten Krautsalat - mischen Sie ihn einfach mit Karotten, Zwiebeln, leichter Mayo, Essig, Senf, Selleriesamen, Salz und schwarzem Pfeffer. Kombinieren Sie dieses Gericht mit jeder Art von Sandwich, oder verkleiden Sie es mit asiatisch inspirierten Zusätzen. Sie können ungekochte Ramen-Nudeln, Mandelblättchen - eine gute Quelle für herzgesundes LDL-Cholesterin - und in Scheiben geschnittene Mandarinen, die reich an Vitamin C sind, mit einem Dressing Ihrer Wahl mischen.

4. Kimchi

Ja, dieses koreanische Gericht ist noch pikanter als Sauerkraut - aber es ist es absolut wert. Gemacht mit einer Mischung aus Kohl, Knoblauch, Salz, Essig, Chilischoten und Essig, enthält es eine Tonne Ballaststoffe, Vitamin C und Beta-Carotin. Und da es mit gutartigen Bakterien wie Laktobazillen schwärmt, kann es auch die Verdauung unterstützen. Hip-Food-Trucks haben angefangen, Kimchi-gekrönte Hotdogs zu beschießen, aber für eine niedrigere Natrium-Option, versuchen Sie Kimchi als Teil eines proteinhaltigen Frühstücks.Servieren Sie es als Beilage zu einem Gemüseomelett, als würden Sie einen Klecks scharfer Soße oder Salsa hinzufügen. (Memo für Leute mit empfindlichen Geschmacksknospen: Dieses Gericht packt Wärme!)

5. Kohlsuppe

Dieses rustikale Gericht sorgt für ein perfektes, herzhaftes Abendessen im Winter. Einfach grob geschnittenen Kohl in einer kochsalzarmen Brühe köcheln lassen, dann Knoblauch, Salz, Lycopen-reiche gedünstete Tomaten und Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Werfen Sie alles andere Gemüse, wie Sellerie, Karotten oder Kartoffeln. Nieren- oder Cannellini-Bohnen würden außerdem zusätzliches Protein und Ballaststoffe einlagern, was den Blutzuckerspiegel stabilisiert.

6 Fotos

Top Stories
  • Rat und Tat für ein besser funktionierendes Gehirn GehirngesundheitSarah DiGiulio
  • Die 103 besten Gewichtsverlust-Lebensmittel, nach Ernährungswissenschaftlern GewichtsverlustRachael Schultz
  • Gesunde Ernährung Eat Käse zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit Dylan White