Fünf Dinge, die Sie über HBOs "Die Reste" wissen müssen

Kommt die Entrückung, oder ist es schon geschehen? Die neue Serie von HBO, The Leftovers , setzt sich mit dieser tiefgründigen Frage auseinander. Die Show spielt nach dem unerklärten Verschwinden von 2% der Weltbevölkerung. Die Zurückgebliebenen kämpfen darum, einen Sinn für das zu haben, was passiert ist, und versuchen, mit dem Fallout fertig zu werden. Die Hauptfigur, Kevin Garvey, der von Justin Theroux gespielt wird, ist ein Polizist mit zwei Kindern in einem Vorort von New York, und die Show findet drei Jahre nach der Veranstaltung statt. Hier sind fünf Dinge, die Sie über die Serie wissen sollten:

Wann ist es eingeschaltet?

Die Show debütiert am 29. Juni um 10 Uhr. m. ET / PT und es gibt 10 Episoden in der ersten Staffel.

The Trailer Rocks

Der Trailer der Show rockt. Schau es dir an:

Es basiert auf einem Tom Perrotta-Buch

Die Serie basiert auf dem Bestseller-Roman von 2011 mit dem gleichen Namen. Perrotta erhielt 2006 eine Oscar-Nominierung für das beste adaptierte Drehbuch für Little Children , das aus seinem eigenen Buch mit dem gleichen Namen entstand.

Damon Lindelof ist der Showrunner

Wenn Sie Damon Lindelofs Namen nicht kennen, dann haben Sie vielleicht in den letzten zehn Jahren nicht zu viel ferngesehen. Am bekanntesten ist er auf dem kleinen Bildschirm als Co-Creator und Showrunner des phänomenal erfolgreichen Lost , der sechs Staffeln lang lief. Er ist keine Hokuspokus wenn es um Filme geht; Er hat Autorenkredite an Cowboys und Aliens , Prometheus und World War Z . Er war Co-Autor und Co-Produzent von Star Trek Into Darkness.

Die Besetzung ist stark

Justin Theroux führt eine exzellente Besetzung, die einige ernsthafte Talente hat. Theroux selbst ist ein Veteran einiger von der Kritik gefeierter HBO-Produktionen: Er hatte eine wiederkehrende Rolle in Six Feet Under und spielte John Hancock in der Miniserie John Adams . Liv Tyler von Herr der Ringe Berühmtheit auch Stars, wie auch der englische Schauspieler Christopher Eccleston ( Doctor Who , 28 Tage später) , Ann Dowd und Amy Brenneman .