Organisiert werden: Übernehmen Sie die Kontrolle über einen unordentlichen Posteingang

Es ist keine leichte Aufgabe, die E-Mails im Auge zu behalten - egal, ob es sich um Steuererklärungen oder Fantasy-Baseball-Entwürfe handelt. Aber es ist möglich, auch wenn Ihr Posteingang ein zertifiziertes Katastrophengebiet ist. Sheree Wu, ein Organisator von Solution Mavens, gab fünf Tipps, wie man den Stress aus der Aufgabe herausholen kann.

So steigern Sie Ihre Produktivität >>>

1. Arbeite daran, während du dich entspannst.

Erster Schritt: Wenn Ihr Posteingang eine Generalüberholung benötigt, legen Sie einen großen Teil der Zeit für die Aufgabe beiseite. Mach die Arbeit erträglicher, indem du ein Bier trinkst oder deinen allerersten Lieblingsfilm machst. "Ich schlage dir zwei Stunden vor", sagt Wu. Danach solltest du bis zu eine halbe Stunde pro Tag widmen Halten Sie Ihre Nachrichten unter Kontrolle. "Sie müssen sich dazu verpflichten, genau wie ein organisierter Schrank", sagt sie. "Es ist Organisation für eine moderne Welt."

2. Löschen nach Absender

Wenn das Löschen Ihre Achillesferse ist, empfiehlt Wu, nach Absender sortiert zu massenweise zu sortieren: "Sie können hundert auf einmal loswerden, wodurch Ihr Stresslevel sinkt", sagt sie.

3. Keine Angst vor Ordnern.

Eine Möglichkeit, eine logische Ordner- und Unterordner-Einrichtung herauszufinden: Stellen Sie sich das System vor, das Sie bereits auf dem Desktop Ihres Computers haben. Richten Sie dann Regeln ein, die E-Mails von bestimmten Absendern automatisch in die entsprechenden Ordner verschieben. "Etwas von Ihrer Freundin ist möglicherweise wichtiger als eine E-Mail von Target", sagt Wu. "Sie können es für später und Ihren Posteingang verschieben sei wie deine To-Do-Liste. "

4. Geh in eine Routine.

Wu empfiehlt, die E-Mails zuerst am Morgen zu überprüfen. Wenn Sie in ein bis zwei Minuten antworten können, klicken Sie auf Senden. Wenn die Aufgabe länger dauert, legen Sie sie in die To-Do-Liste, markieren Sie die E-Mail als ungelesen und bearbeiten Sie die Zeit während des Tages, um dies zu erreichen.

5. Setze ein tägliches Ziel.

Ein völlig leerer Posteingang ist nicht immer möglich, aber es ist eine gute Idee, ein niedriges Ziel zu setzen, zum Beispiel 10 E-Mails am Ende des Tages. "In einer realistischen Welt kommt man nicht jeden Tag zu allem und einige dieser Elemente müssen morgen verwendet werden ", sagt Wu." Wenn Sie die E-Mail für zwei Wochen ab heute benötigen, legen Sie sie so ab, dass die E-Mail dann erscheint. "

Weitere Ideen zur Erstellung Melden Sie sich für den monatlichen "Off the Clock" Newsletter an.