Wenn Ihr Kind eine unbeaufsichtigte vegane Ernährung erhält, kann dies zu Wachstumsstörungen führen

Für all den Mist, den Veganer bekommen, kann ihre Ernährung ziemlich gut für dich sein und gut für den Planeten, da sie dich davon abhält, fetthaltige Lebensmittel zu essen und dir mehr Produkte zu gönnen; Außerdem verringert sich die Abhängigkeit von Nutztieren für Lebensmittel und die Umwelt wird weniger belastet. Aber Veganer können ein wenig starr (und oft unerträglich) sein mit ihrem grenzwertig-evangelischen Beharren auf der veganen Linie, was zu Ernährungsmängeln und ungesunden Praktiken führen kann, wenn sie nicht die richtigen Richtlinien einhalten.

Diesbezüglich handelt es sich um eine aktuelle Präsentation des jährlichen Treffens der Europäischen Gesellschaft für Pädiatrie, Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung (ESPGHAN), in der festgestellt wurde, dass junge Kinder vegan ernährt werden und nicht angemessen behandelt werden medizinische und diätetische Beratung haben ein höheres Risiko für geringe Mengen an Nährstoffen wie Vitamin B12, Kalzium, Zink und Protein. Sie stellten auch fest, dass Kinder mit veganer Ernährung im Allgemeinen schlanker und kleiner sind als Kinder, die Fleisch essen oder sogar Vegetarier sind.

Aufgeschliffene Rezepte Der fleischigste vegane Burger, den Sie jemals hatten

Es ist möglich, einen fleischfreien Burger zuzubereiten, der nicht trocken schmeckt.

Ein Mangel an Vitamin B12, das nur in tierischen Quellen zuverlässig vorhanden ist, stellt eine große Gefahr dar, da es hilft, DNS zu bilden und das Nervensystem zu erhalten. Wenn Sie nicht genug haben, können sich Blut- und neurologische Störungen entwickeln , die der Gesundheit der Kinder irreparablen Schaden zufügen. Das Auslassen von Milch ist ebenfalls ein großes Problem, da die Nahrungsergänzungsmittel veganer Eltern wie Reismilch, Sojamilch und Mandelmilch nicht die richtige Ernährungs- und Kalziummenge haben, die Säuglinge benötigen, um die normale Knochendichte zu entwickeln, die sie festlegt für starke Knochen für das Leben.

"Es ist schwierig, eine gesunde und ausgewogene vegane Ernährung bei jungen Säuglingen zu gewährleisten, und Eltern sollten die ernsten Konsequenzen verstehen, wenn sie Ratschläge bezüglich einer Nahrungsergänzung nicht befolgen", sagte Mary Fewtrell, MD, Vorsitzender des ESPGHAN-Ernährungskomitees. "Das Risiko, es falsch zu machen, kann irreversible kognitive Schäden und, im Extremfall, Tod beinhalten. Unser Rat lautet: Wenn Eltern eine vegane Ernährung für ihr Kind betreiben, müssen sie medizinische und diätetische Ratschläge suchen und genau befolgen um sicherzustellen, dass ihr Kind ausreichend ernährt wird. "

Vegan 8 beste Proteinpulver für Vegetarier und Veganer

Kein Fleisch? Kein Problem - unsere MF-Experten sagen Ihnen genau, wie Sie ergänzen.