Kater Helfer

< Sie haben also letzte Nacht ein paar zu viele zurückgeschlagen. Oder du "fällst" versehentlich den 10. Schuss Tequila. Was auch immer deine Geschichte ist (wenn du dich daran erinnerst), du bist in einer Welt voller Schmerz. Was solltest du jetzt tun? Beginnen Sie mit dem Rehydrieren mit Wasser, viel davon natürlich. Hier sind ein paar mehr Heilmittel, zusammen mit einigen "Kuren", die Sie auf jeden Fall vermeiden wollen.

TZ:

Einnahme von Aspirin oder Ibuprofen


Eine Dosis Schmerzmittel mit einem kompletten Frühstück ist ein guter Anfang.
Eat Eggs

Gebratene, Rührei oder pochierte Eier enthalten Tonnen von Cystein, eine Aminosäure, die helfen kann, Kater verursachende Giftstoffe aufzuwischen.

Drink Sports Drinks

Es ist ein schneller Weg, verlorene Elektrolyte und Kalium aufzufrischen. Bananen und Bouillon Suppe sind auch gute Quellen für das Mineral.
NICHT:

Trinke Kaffee


Diese Tasse Joe könnte dich tiefer in den Kater-Abgrund rütteln; Koffein ist ein Diuretikum (ebenso wie der Alkohol, der die Ursache für Ihr Elend ist). Trinken mehr Diuretika werden Sie nur mehr dehydrieren.

Trink mehr Schnaps

Sorry, kein Morgen Bloody Mary. Das "Haar des Hundes, der dich gebissen hat" lässt deinen Kater nur noch länger verweilen und deine Leber arbeitet noch härter.
Das Hangover Workout >>>