Glücklichste Staaten in Amerika

Wenn Sie mehr Bewegung, gesünderes Essen und Nachbarn suchen, die viel lachen und lachen, ziehen Sie nach Hawaii. Im dritten Jahr in Folge übertraf dieser Staat die Gallup-Healthways-Umfrage über das allgemeine Wohlergehen der Amerikaner. Diese Telefonumfrage, die 2008 begonnen wurde, misst sechs Schlüsselbereiche, darunter emotionale Gesundheit, Arbeitszufriedenheit, körperliche Gesundheit und Krankheiten, Zugang zu gesunder Ernährung und Gesundheitsfürsorge sowie Verhaltensweisen wie Bewegung und Ernährung. In den vier Jahren der Umfrage sind einige Trends aufgetaucht. Die Staaten in den westlichen, bergigen und östlichen Meeresregionen, die eine bessere körperliche Gesundheit und besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung haben, schneiden bei der Umfrage weiterhin besser ab. Die Länder des Mittleren Westens und des Südens schneiden aufgrund der höheren Fettleibigkeit und Armut weniger gut ab. Hawaii erzielte 70. 2 von 100 auf der Umfrage. Andere Top-Staaten enthalten North Dakota, Minnesota, Utah, Alaska, Colorado, Kansas, Nebraska, New Hampshire und Montana. Am unteren Ende der Umfrage wurde West Virginia mit 62 Punkten am niedrigsten bewertet. 3. Andere Staaten mit niedrigen Punktzahlen waren Kentucky, Mississippi, Delaware, Ohio, Alabama, Arkansas, Missouri, Florida, Tennessee und Nevada. Die Umfrage fand im gesamten Jahr 2011 statt, wobei täglich vom 2. bis zum 29. Dezember Mobilfunk- und Festnetztelefongespräche geführt wurden. Insgesamt wurden 353, 492 Erwachsene zufällig für die Umfrage ausgewählt. Das Gesamturteil für das gesamte Land ist gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken - das bisher niedrigste Rating -, aber in den einzelnen Bundesländern gab es keine wesentlichen Veränderungen. Dies ist vor allem auf die Schwerfälligkeit der Wirtschaft zurückzuführen, die die Menschen in vielerlei Hinsicht auch außerhalb des Arbeitsplatzes betrifft.