Gesund Rezept: Nicht-dein-Durchschnitt Sweet Potato Fries

Travis Rathbone

Viele von uns kennen den Trick, "Pommes" zu backen, aber wenn die alte Routine von Olivenöl und Salz alt wird, probieren Sie diese neue Variante von Küchenchef Brandon Scharf von der Michelin-Sterne-Restaurant Solbar in Calistoga, CA.

Sein Geheimnis? Der Chef mischt seine mit Vitamin A gefüllten Süßkartoffel-Pommes mit einer süß-salzigen Mischung und backt sie dann doppelt im Ofen. Das Ergebnis: eine extra-knusprige und dennoch gesunde Seite, die perfekt zu Ihrem Lieblings-Burger-Rezept passt.

Probieren Sie es aus. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Würzige und rauchige Süßkartoffel Fries

Zutaten:

  • 3 Granat Yamswurzeln
  • 2 TL geräucherte spanische Paprika
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 TL koscheres Salz > 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 3 EL Raps oder Pflanzenöl
  • Anleitung:

Backofen auf 325˚F vorheizen.

  1. Schäle die Yams und schneide sie in lange ½ "Schlagstöcke. Mischen Sie Salz, Zucker und Gewürze mit Öl, dann werfen Sie Yamswurzeln in die Mischung. Die Pommes in einer Schicht verteilen und mit einer Messerspitze bis zum Anschlag backen (ca. 12 bis 15 Minuten).
  2. Die Pommes frites auf der Pfanne abkühlen lassen und auf einer zweiten Pfanne auf Wachspapier geben. Gefrieren bis zum Einfrieren.
  3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450 ° F. Verteilen Sie die tiefgekühlten Pommes wieder in einer Schicht und backen Sie sie etwa 8 Minuten lang goldbraun und knusprig.
  4. Auf einer braunen Papiertüte ruhen lassen und sofort mit Ketchup oder Limonen-Aioli servieren.