Hier ist der erste Blick auf Dwayne Johnsons neuen YouTube-Kanal

Seven Bucks Digitale Studios / YouTube

Dwayne "the Rock" Johnson hat eine höllische Idee. Und es wird zum Leben erwachen.

Als Franchise Viagra vor etwa einem Monat aufzog, soll er seine Produktionsfirma mit dem "besten, größten, schlechtesten, schärfsten YouTube-Kanal aller Zeiten" aufbauen: Seven Bucks Digital Studios , die am 18. Juli ihr erstes YouTube-Exklusivvideo herausbringen wird.

Johnson hat die Idee erstmals am Mittwoch auf der VidCon 2016 vorgestellt, einer jährlichen Zusammenkunft von YouTube-Stars und Prominenten - Johnson wurde von niemand anderem als Lilly Singh, alias Superwoman, vorgestellt das kollektive Überich der digitalen Unterhaltung.

Johnsons Kanal wird originale Videos sowie eine Vielzahl von Projekten seiner Produktionsfirma Seven Bucks Productions beinhalten "zusammen mit anderen YouTubern, die seine Arbeitsethik teilen und sich inspirieren, motivieren und unterhalten wollen" seine Firma sagte. Es wird auch eine "Action-gefüllte Online-Skriptserie" und eine Zusammenarbeit mit "digital native talent" (sprich: YouTube Prominente) geben.

The Rock und Zac Efron haben ihre Baywatch Workouts komplett zerquetscht >>>

Plus, warum zur Hölle sollte nicht Johnson sein eigenes YouTube-Studio starten? Zu diesem Zeitpunkt ist er eine Ein-Mann-Unterhaltungsarmee. Sein neuer Film mit Kevin Hart, Central Intelligence , hat am Freitag zu starken Kritiken Premiere, und die zweite Staffel seiner HBO-Show Ballers startet am 17. Juli. Seine Linie von Project Rock Ausrüstung, vermarktet durch Under Armour, ist bereits ausverkauft. Vor kurzem hat er mit Zac Efron Dreharbeiten zum kommenden Baywatch gedreht. Zusammen mit Newcomern wie Charlize Theron und Kristofer "Tormund Giantsbane" Hivju macht er sich für die explosiven Dreharbeiten der kommenden Fast 8 stark. Und er hat sowohl einen Jumanji Neustart (mit Tom Holland, Kevin Hart und Jack Black) als auch eine kommende Hauptrolle als der fast super-powered "fucking urkomische Spinner" Doc Savage.

Außerdem hat er bereits 122 Millionen Follower in seinen Social-Media-Accounts. Der Typ ist beliebt.

Irgendwie wird der Rock noch schneller für schnelle 8 >>>

Verdammt, er hat die beste Wecker-App der letzten Zeit erstellt. Wenn der Typ Menschen dazu bringen kann, einen Wecker zu mögen, was kann er nicht? Für die Präsidentschaft kandidieren? (Eigentlich ist das auch auf der Liste.)

Du kannst den YouTube-Kanal von The Rock abonnieren, wo er sein erstes Video am 18. Juli veröffentlichen wird.

Aber zuerst muss Rock seinen Browserverlauf löschen.