Hier ist, warum sollten Sie mit Ihrem natürlichen Schritt laufen

Simon Winnall / Getty

Es gibt viele Tipps und Tricks zum Laufen, um deine Läufe schmerzfrei zu halten - du kannst zum Beispiel Stützschuhe tragen, dem Laufband ausweichen und deine Knie stärken.

Aber es gibt einen, bei dem du aufhören kannst zu schwitzen: dein Schritt.

Biomechanisch erleichtern kürzere und schnellere Schritte die Belastung der Knie. (Top-Läufer nehmen 180 Schritte pro Minute, während tägliche Pflasterpfünder eine langsamere 160-170 nehmen). Aber wenn du versuchst, der effizienteste Läufer zu sein, der du sein kannst, dann ist das Beherrschen von "perfekter Form" vielleicht nicht annähernd so nützlich, wie du selbst zu sein, so eine neue Studie der Brigham-Young-Universität.

Laufen Die Anleitung für den Anfänger zum Laufen

Wie man ein Läufer wird, ob Sie ein Heber sind oder völlig neu zu trainieren.

Das stimmt. Es ist kostengünstiger für Sie, in den instinktiven Schritt Ihres Körpers zu fallen, als aktiv zu versuchen, ihn zu verkürzen oder zu verlängern.

In der im International Journal of Exercise Science veröffentlichten Studie analysierten die Forscher 33 Läufer, die 20 Minuten lang auf einem Laufband liefen.

Von diesen 33 waren 19 erfahrene Athleten, die etwa 20 Meilen pro Woche fuhren, während 14 Amateure waren, die nie mehr als fünf Meilen in einer Woche gelaufen waren. Die Forscher forderten alle Teilnehmer auf, fünf verschiedene Schrittlängen zu verwenden: ihren natürlichen Gang, dann schreiten sie 8-16% länger oder kürzer als ihr normaler Schritt. Um die Männer und Frauen auf dem richtigen Weg zu halten, spielten die Forscher ein Metronom, das piepte, um anzuzeigen, wann der Fuß des Läufers auf das Laufband schlagen sollte. Die Läufer liefen mit Masken, die aufzeichneten, wie viel Sauerstoff sie verwendeten.

Running Pain-proof Ihre Läufe

Informieren Sie sich über diese Trainingsfehler.

Letztendlich waren sowohl die erfahrenen Harrier als auch die Weekend Warriers am effizientesten (sie saugten weniger Luft und verbrauchten somit weniger Energie), wenn sie sich an ihren bevorzugten Schritt hielten.

"Viele Leute plädieren für verschiedene" optimale "Laufformen, aber diese Studie zeigt, dass selbst Neulinge nicht versuchen sollten, anders als ihr Körper auf natürliche Weise zu laufen", lesen Co-Autor und USA Track & Field Berater Iain Hunter sagte in einer Pressemitteilung. "Viel Spaß beim Laufen, und sorgen Sie sich weniger darum, wie die Dinge aussehen."

Laufstrecke Die besten Lauftipps eines Ultramarathonfahrers für Anfänger

Sie möchten mit dem Lauf beginnen? Folge der Spitze des Marathonläufers.