Proteinreiche Diäten können den Blutdruck senken

Low-Carb-Diäten sind vielleicht auf der Strecke geblieben (oder zumindest nicht so oft in den Nachrichten), aber neue Forschungsergebnisse belegen, dass sich die Proteinzufuhr sogar um 10 Prozent erhöht -könnte einige ernsthaft gesunde Auswirkungen auf dein Herz haben. Eine Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, fand heraus, dass übergewichtige Erwachsene, die einen Teil des Zuckers in ihrer Ernährung durch eine Proteinergänzung ersetzten, einen durchschnittlichen Abfall ihres systolischen Blutdrucks um 5 Punkte hinnehmen mussten Blutdruckmessung. Die leitende Forscherin Karianna Teunissen-Beekman (von der Universität Maastricht in den Niederlanden) ist sich nicht sicher, ob der Rückgang auf die Erhöhung der Proteinzufuhr einer Person (von 15 Prozent der Kalorien auf 25 Prozent) oder das Schneiden von Kohlenhydraten zurückzuführen ist Der Nettoeffekt ist eine gesunde Senkung der Blutdruckwerte. Einige der oberen mageres Protein Lebensmittel für Männer sind fettarmen griechischen Joghurt, Quinoa, Huhn ohne Haut, Gras gefüttert Rindfleisch und vorgegarte Hühnchen Wurst.