Wasserpfeifen mit elektrischen Heizscheiben vernichten 70% mehr Lungenzellen als herkömmliche Kohle

Wo Rauch ist, gibt es Feuer ... oder eine Horde Menschen, die giftige Dampfwolken ausblasen.

Shisha Gesundheit Halo hat bereits einen Schlag getroffen: Studien haben vorgeschlagen, dass eine vollständige Shisha-Sitzung 25 mal den Teer einer einzigen Zigarette verpackt. Aber jetzt scheint es, dass selbst die Alternativen nicht so gesund sind wie einst gedacht.

Wasserpfeifen, die mit elektrischen Heizscheiben Flüssigkeit erhitzen, töten schätzungsweise 70% mehr Lungenzellen als Wasserpfeifen, die traditionelle Kohle verbrennen, so eine neue Studie der Universität von Cincinnati.

In der Studie machten Doktorand Ryan Saadawi und sein Team sich daran zu messen, wie sich verschiedene Methoden der Wassererhitzung auf die Lungen von Rauchern auswirken. Die Forscher beheizt den gleichen Shisha-Tabak mit zwei Arten von Holzkohlebriketts, sowie die elektrischen Heizungen. Es überrascht nicht, Forscher fanden heraus, dass die niedriger-Toxin-Holzkohle etwas niedrigere Konzentrationen von Schwermetallen und Toxinen (wie Arsen und Blei) hatte, aber dass beide die Chemikalien enthielten.

Gesundheit Flavoured 'vape juice' zieht Kinder zu e-cigs

Das fruchtig-funkige Zeug hält kleine Kinder beim Puffen.

Die Überraschung kam, als die Forscher die Lungenzellen einem Extrakt aus dem Wasserpfeifenrauch der verschiedenen Holzkohle bei verschiedenen Verdünnungen aussetzten. Sie versuchten ursprünglich, diese Befunde mit elektronisch verbranntem Tabak durch eine keramische Scheibe zu vergleichen, um als Kontrolle zu dienen, aber nach 24 Stunden fanden sie etwas weit alarmierenderes:

  • Ein Holzkohlebrikett mit niedrigerem Toxin tötete 10% der Lungenzellen
  • Holzkohle mit höherem Toxingehalt (mit Schwermetallen versetzt) ​​tötete 25% der Lungenzellen
  • E-Kohle tötete erstaunliche 80 % der Lungenzellen

"Die Ergebnisse ergaben keinen Sinn", sagte Leitautor Saadawi in einer Pressemitteilung: "Meine Hypothese war es, mehr tote Lungenzellen in giftiger Kohle zu finden."

Warum Wasserpfeifen durch e - Charcoal sind so schädlich für Ihre Lunge

Die Wissenschaft: Wenn Tabak verbrennt, gibt es schädliche Verbindungen wie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, die wiederum Lungenzellen töten (und natürlich erhöhen Sie Ihr Risiko für Lungenkrebs). Beide Wärmequellen erhitzten den Tabak auf 572 ° Fahrenheit (ja, wirklich verdammt heiß), aber die elektrischen Scheiben waren konsistenter - sie hielten den Tabak heißer als die brennende Kohle, die jedes Mal kühler wird, wenn ein Raucher aus der Wasserpfeife einatmet.

Saadawi theoretisiert, dass die immer heißere E-Kohle mehr Kohlenwasserstoffe freisetzt, die mehr Lungenzellen eliminieren - obwohl die kontaminierte Holzkohle ein größeres Potenzial hat, toxischer zu sein.

Also, wenn du denkst, dass Shisha ein Heilther-Fix für CIGs ist, dann denk nochmal nach.Jede fremde Substanz, die du in deine Lungen einatmest, wird etwas Schaden anrichten. Wie ernst dieser Schaden ist, hängt davon ab, was du rauchst, wie oft du es rauchst und anscheinend, wie du es rauchst.