Wie sich das Saufen auf den Muskelaufbau auswirkt

Galerie ansehen (5)

Wir verstehen es: Manchmal braucht man ein steifes Getränk. Aber bevor Sie sich an die Bar wagen, denken Sie daran, dass das Aufsaugen dieser schweren Arbeit, die Sie im Fitnessstudio machen, ungeschehen ist. Forschungsergebnisse zeigen, dass Alkohol Ihr Muskelwachstum beeinträchtigen und Ihren Erholungsprozess nach dem Training verlangsamen kann.

Wenn junge Leute mit einer großen Gruppe von Freunden trinken, konsumieren sie mehr alkoholische Getränke pro Stunde (im Gegensatz zu jemandem, der eins zu eins trinkt), so eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie Sucht .

Gesundheit Zu ​​viele Biere können Ihr Herz verheerend beeinflussen

Sagt eine neue Studie.

Männer durchschnittlich etwa 2. 5 Getränke pro Stunde zwischen 11.00 Uhr und Mitternacht an Samstagen, während Frauen durchschnittlich 1. 9. Wie können Sie genießen, dass Bourbon oder Gebräu - ohne Beitrag zu einem Bierbauch? Holen Sie sich die Fakten darüber, wie Alkohol Ihren Build beeinflussen kann.

Galerie ansehen (5) Wie sich das Saufen auf den Muskelaufbau auswirkt 1 von 5

1) Es kann das Muskelwachstum beeinträchtigen

Vorläufige Untersuchungen zeigen, dass Alkohol die Proteinsynthese oder den Prozess, der neue Muskeln aufbaut, beeinträchtigen kann. Bei Untersuchungen an Ratten, die im American Journal of Physiology veröffentlicht wurden, war Alkoholkonsum mit einer Abnahme des Muskelgewichts und der mageren Körpermasse verbunden. Die Forscher erklären, dass Alkohol die Proteine ​​beeinflussen kann, die das Muskelwachstum aktivieren.

Eine weitere Studie der medizinischen Fakultät der Pennsylvania State University ergab, dass Alkohol die Produktion von menschlichem Wachstumshormon, einem wichtigen Bestandteil des Muskelreparatur- und -wachstumsprozesses, um bis zu 70% verringerte. Experten weisen darauf hin, dass beide Studien mit einer großen Menge an Tieren verabreichtem Alkohol durchgeführt wurden, so dass einige Getränke möglicherweise nicht die gleiche Wirkung haben.
25 Möglichkeiten, um größer zu werden >>>

2) Es kann Ihre Erholung verlangsamen.

Das Zurückspringen von diesem Training kann länger dauern, wenn Sie in der Happy Hour danach verrückt werden. Wissenschaftler der Massey Universität in Neuseeland fanden heraus, dass diejenigen, die 1 Gramm Alkohol pro Kilogramm - etwa fünf Getränke für einen 160-Pfund-Mann - nach einer Gewichthebersitzung verloren haben, mehr Schmerzen als diejenigen, die Saft getrunken haben. Sie hatten auch höhere Konzentrationen von Kreatinkinase, ein Enzym, das später Gewebeschäden signalisiert.
Die 6 besten Wege, um sich von Ihrem Training zu erholen >>>

3) Es wirkt sich auf Ihren Stoffwechsel aus

Ihr Körper verbrennt Alkohol lieber als Treibstoff und schiebt andere Kalorien nach hinten. Als Ergebnis wird Ihre Fettverbrennung dramatisch jedes Mal, wenn Sie einen Cocktail zurückwerfen verlangsamt. Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie zeigte, dass der Verzehr von 24 Gramm Alkohol - das entspricht etwa zwei Getränken - den Fettstoffwechsel um satte 73% verlangsamte.
Die 8 besten Dinge, die Sie für Ihren Stoffwechsel tun können >>>

4) Es kann Pfund packen

Auch die stärksten Körper können schlaff aussehen, wenn sie in einer Schicht Fett bedeckt sind.Und regelmäßig zu trinken ist einer der schnellsten Wege zur Gewichtszunahme. Alkohol verpackt 7 Kalorien pro Gramm oder ungefähr 100 bis 165 Kalorien in einer Portion - und das zählt nicht zuckerhaltige Mixer.

Großartig schmeckende Craft-Biere, die Ihren Körper nicht zerstören werden >>>

"Sie können auch Ihre Hemmungen lockern und Ihren Appetit anregen, was zu Überernährung führt", sagt Sharon Richter, Ernährungsberaterin in New York Stadt. Nach Untersuchungen des Nationalen Instituts für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus konsumierten Männer an den Tagen, an denen sie etwas tranken, 168 mehr Kalorien als ohne Alkohol. Obwohl das nicht viel klingt, kann es sich addieren: Ein Glas Wein oder Bier mit Abendessen drei Tage in der Woche, und Sie werden am Ende des Jahres fast acht Pfund schwerer werden.
8 Erstaunliche Fettverbrennung Intervalle >>>

5) Beschleunigt die Dehydrierung

Obwohl ein kaltes Bier nach einem harten Training Durstlöschung zu sein scheint, hat es den gegenteiligen Effekt. Da Alkohol ein Diuretikum ist, kann es zu Dehydration führen: Es bewirkt, dass Ihr Körper drei Prozent mehr Körperflüssigkeit verliert, zeigt eine Studie im Journal of Applied Physiology . Vermeiden Sie daher das Bier nach dem Training, bis Sie mit Wasser aufgefüllt haben: Wenn Sie nicht genug Flüssigkeit haben, kann dies den Blutfluss zu den Muskeln verringern, was Ihre Genesung verlangsamen kann.
5 Anzeichen, dass Sie dehydriert sein können >>>

5 Fotos

Top Stories
  • Wie man das perfekte Pint einschenkt BeerBrittany Smith
  • Alkoholische Getränke Der Gentlemen's Guide zur Weinbestellung Michael Frank
  • Gesundheit Kaffeetrinken könnte helfen, dein Leben zu verlängern Adam Bible