Wie Pilze für maximale Ernährung zu kochen

iStock

Pilze, obwohl sie nicht das Lieblingsessen vieler Menschen sind, sind Ernährungsstärken, die es verdienen, auf Ihrem Trainingsplatz zu stehen. Sie enthalten nicht nur sehr viel Vitamin D (wie Menschen), sondern auch Verbindungen, die die Funktion des Immunsystems stärken, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken und Entzündungen bekämpfen.

Herzgesundheit Vitamin D und Bewegung machen Ihr Herz gesünder

Das Tandem packt kraftvoll zusammen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie man Pilze zubereitet, hat eine kürzlich im International Journal of Food Sciences & Nutrition veröffentlichte Studie die zwei besten Wege gefunden, um die maximale Ernährung zu erreichen Inhalt aus dem Pilz. Die Studie betrachtete häufig gegessene Pilze - Knopf, Shiitake, Auster - und fand heraus, dass sie, wenn sie gegrillt oder in der Mikrowelle erhitzt werden, starke antioxidative Verbindungen behalten. Wenn sie gebraten werden, verlieren Pilze viel Protein-, Asche- und Kohlenhydrat-Inhalt, erhöhen aber Fett und Energie, und wenn sie (grob) gekocht werden, verbessert der Pilz den Beta-Glucan-Gehalt, der mit der Gesundheit des Immunsystems verbunden ist, aber große Verluste hat in Antioxidanszahlen.

"Wenn Pilze in der Mikrowelle oder auf dem Grill gekocht wurden, stieg der Gehalt an Polyphenolen und Antioxidantien deutlich an, und es gab keine signifikanten Verluste beim Nährwert der gekochten Pilze", sagte Co-Autorin Irene Roncero, Ph. D. "Frittier- und Kochbehandlungen führten zu größeren Verlusten bei Proteinen und Antioxidantien, wahrscheinlich aufgrund der Auswaschung löslicher Substanzen im Wasser oder im Öl, die den Nährwert des Endprodukts erheblich beeinflussen können."

Gesunde Nahrung Pilze könnten Ihren Geist schärfen

Denken Sie an sie wie Proteinshakes für Ihr Gehirn.