MF Super Food: Tempeh

Es stimmt, Tofu ist in der Sojaprotein-Welt der König. Immer noch unentdeckt, ist Tempeh die gesündere Option der beiden; Das Protein auf Sojabasis ist ebenfalls mit Ballaststoffen und anderen Nährstoffen gefüllt. Chowing auf regulären Tofu bietet einige kräftige Protein, aber Tempeh ist die gesamte Bohne: Protein, Ballaststoffe, Antioxidantien und mehr.

Ein weiterer Vorteil von Tempeh ist, dass es fermentiert ist, was helfen kann, wenn man keine Bohnen oder andere gasförmige Proteine ​​essen kann. Die Enzyme in Tempeh verdauen die Kohlenhydrate, das Eiweiß und das Fett, so dass es viel leichter verdaut und zum Beispiel ein guter Ersatz für Hülsenfrüchte ist.

"Natürlich sind beide (Tofu und Tempeh) gesund", sagt Sjon Welters, Mitinhaber von Rhapsody Foods aus Cabot, Vermont, ebenfalls ein kleiner Tempehproduzent. "Die einzige Sache, die Tempeh über Tofu hat, ist, dass es fermentiert ist. Die einzige Sache, die Tofu über Tempeh hat, ist, dass es ein bisschen leichter ist. "

Auch wenn es aus Indonesien stammt, wird in den USA eine Menge Tempeh produziert. Japan ist jedoch einer der größten Produzenten von Soja mit Eiweiß und Ballaststoffen. (In Japan wird Tempeh oft als Rohzutat für Burger und andere Gerichte verarbeitet und verwendet.)

"Tempeh ist, wo Tofu in den 80er Jahren war", sagt Welters. "In den frühen 80er Jahren hat noch niemand von Tofu gehört, und dann wurde es mehr Mainstream. Tempeh ist, wo Tofu damals war. Es ist immer noch ein unentdecktes Essen, aber wir arbeiten daran. "

Probieren Sie diese einfachen Ideen aus, um mit Tempeh zu kochen:

Salat
Eine der Haupteigenschaften von Sojaproteinen wie Tempeh und Tofu ist, dass beide den Geschmack annehmen, der sie umgibt. Wenn Sie Tempeh in ein indisches Gericht geben, schmeckt es wie Curry oder Teriyaki oder Sojasauce in einem japanischen Gericht. Eine Möglichkeit, Tempeh für den täglichen Gebrauch vorzubereiten, besteht darin, es über Nacht zu marinieren. Ein einfacher Vorschlag: Sojasauce, Knoblauch und Wasser. Wenn fertig, fügen Sie zu jedem Gericht Nudeln, Nudeln oder einen Salat hinzu.

Be-wiched
Dünn geschnittenes, in der Pfanne gebratenes Tempeh kann als Fleisch auf einem Sandwich verwendet werden. Tempeh hat eine schöne Kauzigkeit. Es hat einen Biss, der sehr ansprechend ist. Probieren Sie eine Spinat-Tempeh-Packung. Ziehe einige gewürfelte Tempeh (8 Unzen), Spinatblätter, vier Esslöffel gewürfelte rote Zwiebeln, gewürfelte Tomaten, frische Korianderblätter und eine halbe Tasse hausgemachter Ranchdressing und wickle alles in eine Vollweizentortilla.Naturkostläden wie Rhapsody verkaufen sogar Fertiggerichte wie Teriyaki und Barbeque. Sie müssen nur das Paket öffnen und es aufessen. "Viele Leute wissen immer noch nicht, was sie damit anfangen sollen und kaufen es einfach nicht", sagt Welters. "Ready-to-eat ist hoffentlich ein Weg, um Menschen mit Tempeh vertraut zu machen. "

Weniger Fleisch
Tempeh ist nicht nur für Vegetarier geeignet. Es ist etwas Wert in jeder Diät und kann sogar zusammen mit tierischen Protein verwendet werden. "Wenn Sie weniger Fleisch essen wollen und nicht Vegetarier werden wollen, können Sie mehr Tempeh in Ihre Ernährung aufnehmen", sagt Welters. "Du bekommst die guten Sachen und lässt etwas von dem Tierfutter raus. "Chicken Nuggets und Buffalo Wings ziehen die Pfunde an, Tempeh Nuggets sind eine gute Alternative. Mischen Sie ein Esslöffel Olivenöl, Balsamico-Essig und Sojasauce mit 2 gehackten Knoblauchzehen. Fügen Sie einige Ihrer Lieblingskräuter hinzu - Thymian, Basilikum, Oregano, Rosmarin - und marinieren Sie Tempeh in einer Mischung. Über einer Antihaftpfanne köcheln lassen, bis sie karamellisiert ist.