Nein Ifs, Ands oder Butts

"Ich bin ein gesunder, aktiver Typ, aber wenn ich mit meinen Freunden in Bars oder Clubs gehe, rauche ich gerne eine Zigarette oder zwei mit meinem Drink - ist das wirklich so? so schlimm für mich, weil ich kein Raucher bin oder so etwas? " - G. McKofke, Staten Island, NY

Risikoverhalten ist riskant; die Frage ist, wie viel Exposition Sie haben müssen, um Ihr Risiko um einen messbaren Betrag zu erhöhen? Die Antwort ist in Ihrem Fall schwer zu quantifizieren, da die Daten für den Tabakkonsum auf solch niedrigen Niveaus nicht sehr robust sind.

Tabakmissbrauch (da es kein Expositionsniveau gibt, das als gut für Sie gilt, gibt es keinen "Tabakkonsum" ... es ist alles Missbrauch) wurde in der medizinischen Literatur an zahlreiche Krankheiten wie Emphysem, Herzinfarkt, Schlaganfall, Lungenkrebs und Mundkrebs. 90% aller Fälle von Lungenkrebs werden weltweit durch Zigarettenrauch verursacht, und jedes Jahr werden schätzungsweise 38.000 Fälle von Passivrauchen registriert. Rauchen ist die vermeidbare Ursache für "die drei D": Krankheit, Tod und Behinderung in der modernen Zeit.

Das Rauchrisiko wird durch Verwendung der "Pack-Year" -Gleichung geschichtet; nimm die Anzahl der Packungen, die du pro Tag rauchst, und multipliziere sie mit der Anzahl der Jahre, die du geraucht hast. Zum Beispiel hätte ein Zwei-Pack-Raucher pro Tag, der 30 Jahre geraucht hat, eine "60-jährige Packungsgeschichte". Da eine Packung 20 Zigaretten enthält, hätte jemand, der 4 Zigaretten pro Tag 50 Jahre lang inhaliert, eine 4 / 20x50 = 10-Pack-Jahreshistorie.

Abgesehen von allen anderen Erkrankungen steigt das Risiko für Lungenkrebs mit dem Tabakkonsum. Mehrere Studien haben gezeigt, dass das Rauchen von Zigaretten über einen langen Zeitraum schlimmer ist als das Rauchen von Zigaretten über eine kurze Zeit. Es gibt sehr wenig Daten für Leute, die nur ein paar Würfe pro Woche rauchen, aber die Zahlen zeigen eines: Wenn Sie überhaupt rauchen, erhöhen Sie Ihr Krankheitsrisiko. Die Chancen sind niedriger, wenn Sie weniger rauchen, aber sie sind nie Null.

Ich selbst rauchte 3 Packungen pro Tag und schaute zurück, abgesehen davon, dass ich in der Raucherlounge am Flughafen sofort (aber stinkende) Freunde fand, gab es keinerlei Vorteile. Zu wissen, dass ich mein Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs und Lungenemphysem erhöhte, erschreckte mich nicht genug, um aufzuhören, aber ein Streuner factoid tat (und ich hoffe es auch für Sie): Tabakmissbrauch ist der Hauptumkehrgrund von Impotenz bei jungen Männern. Denken Sie darüber nach, wenn Sie das nächste Mal in einer Bar aufleuchten - wenn Sie jetzt cool aussehen, können Sie später wirklich albern aussehen.

** Denken Sie daran, tun Sie nichts, was Sie hier lesen, ohne vorher Ihren eigenen Arzt zu konsultieren. **

Dr. Steve ist der medizinische Experte für die Shows von Opie und Anthony, Ron und Fez und der Gastgeber seines eigenen Sirius XM Radioprogramms, Weird Medicine.

Ähnliche Artikel:

Dr. Steve geht in den Bauch der Bestie, um einem irregulären Leser zu helfen

Dr. Steve: Können Laptops Ihre Familienjuwelen beschädigen?

Dr. Steve entdeckt die wahren Gefahren des Drogenkonsums