Q & A: Ein einsamer Überlebender Alexander Ludwig spricht über Fitness

Sie haben wahrscheinlich schon Alexander Ludwig gesehen - er hatte Rollen in Filmen wie Die Hungerspiele und Erwachsene 2 - aber Sie ' Ich habe ihn noch nie so gesehen. Er spielt neben Mark Wahlberg, unserem Cover-Typ im Januar / Februar, in Lone Survivor und wurde für seine Rolle in dem Film stark transformiert. Ludwig hat sich vor kurzem mit Men's Fitness zusammengesetzt, um uns über seine Trainingsroutine zu erzählen, die zum Film führt, seine Partnerschaft mit der Fitnessmarke RYU und was als nächstes für seine Karriere kommt.

Fitness für Männer : Für diejenigen, die es noch nicht gesehen haben, was ist Lone Survivor ? Was ist deine Rolle in dem Film?

Alexander Ludwig: Lone Survivor basiert auf einer wahren Geschichte über Marcus Luttrell, ein Navy SEAL, und was er in Afghanistan während einer Mission namens Operation Red Wing durchmachen musste. Es ist eine Geschichte über Brüderlichkeit und Mut. Ich spiele Shane Patton, das jüngste Navy Seal im Geschwader. Ich bin Mark Wahlbergs Art von jüngerem Bruder Charakter - alles [Shane] weiß, er hat von Marcus gelernt. Alles, was er tun möchte, ist, mit den Jungs auf Mission zu gehen und dabei zu sein. Im Grunde, wenn all diese Dinge in Afghanistan untergehen, ist Shane einer der Hauptgründe, warum sie diese vier Jungs retten. Offensichtlich gehen die Dinge nicht so, wie sie alle gehofft hatten, und es ist verheerend, aber es ist wirklich eine unglaubliche Geschichte über diese echten Menschen, die durch außergewöhnliche Umstände überleben müssen. Es ist sehr intensiv.

Musstest du ein spezielles Training für den Film absolvieren?

Nichts im Vergleich zu dem, was diese Jungs durchmachen, aber wir hatten jeden Tag Navy SEALs am Set und coachen uns dabei, wie sie ihren Alltag leben. Wenn wir etwas falsch machen würden, wären sie für uns da. Ich wollte so viel Gewicht wie möglich auftragen, damit es so echt wie möglich aussieht. Viele dieser Jungs sind keine mageren, normalgewichtigen Jungs, und Shane war es definitiv nicht, also habe ich 30 Pfund Muskeln für diese Rolle gewonnen. Ein Großteil des Trainingsprogramms, das ich selbst entwickelt habe. Ich hatte nicht genug Zeit zwischen Grown Ups 2 und Lone Survivor , um tatsächlich mit einem Trainer zu arbeiten. Ich habe wie ein Höhlenmensch gegessen - Ernährung ist so wichtig. Ich habe viel Fleisch und Gemüse gegessen. Ich habe viel schweres Heben gemacht - niedrigere Anzahl von Aufzügen und schweres Gewicht. Ich habe Supersätze der Brust gemacht und ich habe dieses eine Training gemacht, das ich erstellt habe. Es war anstrengend und grausam. Ich würde sechs Tage die Woche trainieren. Jeden Tag wechselte ich zwischen Rücken, Bizeps, Brust, Trizeps und Beinen.

Mark Wahlberg: Der Kämpfer in Ruhe >>>

[pagebreak]

Hast du früher trainiert?

Nichts dergleichen. Generell mag ich es, etwas schlanker zu sein, nichts Riesiges.Ich musste all das Gewicht aufbringen und es ist jetzt ein Kampf, es zu verlieren. Es ist viel einfacher, an Gewicht zuzunehmen, als es zu verlieren. Mein tägliches Training ist jetzt Schwimmen am Morgen und gehe nachmittags ins Fitnessstudio. Ich hebe immer noch, aber nichts ist so schwer, wie ich damals anhob.

Können Sie ein wenig darüber hinausgehen, wie Ihre Ernährung war?

Ich aß viel Thunfisch, Fisch, mageres Fleisch, Hühnchen, Steak. Ich würde morgens Haferflocken essen. Als ich diese zusätzliche Hilfe benötigte - als ich versuchte, viel Gewicht zu tragen -, benutzte ich Iso-Mass, was ein Gewichtszunahme ist. Jetzt nehme ich kein Protein mehr, aber ich esse immer noch ziemlich gesund. Am Morgen werde ich eine glutenfreie Müsli oder Haferflocken mit Bananen darin oder ein Eiweiß Omelette haben. Beim Mittagessen werde ich Hühnchensalat oder Thunfischsalat essen. Zum Abendessen entweder ein Steak mit Süßkartoffel oder Hühnchen. Es braucht definitiv viel Anstrengung, um gesund zu essen und kreativ zu sein, aber meine Freundin ist auch in diesem Zeug, so dass es wirklich einfach ist, wenn du mit jemand anderem arbeitest.

Nominierungen für den Academy Award 2014 angekündigt >>>

[pagebreak]

Wie bist du zur Fitness-Bekleidungsmarke RYU gekommen?

Grundsätzlich habe ich mich eines Tages in Vancouver in das Produkt verliebt. Ich hatte das Produkt in einem der Geschäfte des Gründers gesehen und es war einfach so, dass seine Kinder große Fans waren. Also ging er zu mir, um nach Autogrammen und einem Foto zu fragen und sagte: "Magst du dieses Produkt? "Und ich dachte" Ich liebe es, ich kann nicht glauben, dass ich es nirgends gesehen habe, es ist fantastisch. " Also haben wir uns unterhalten und wir sind ein wenig freundschaftlicher geworden. Das nächste, was du weißt, war ich beteiligt. Ich wollte dieser Firma helfen zu wachsen. Die Art, wie es hergestellt wird, ist viel umweltbewusster. Ich liebe es, aktiv zu leben, abenteuerlustig zu sein und dabei auch gut auszusehen. RYU ist ein großartiges Produkt und sehr langlebig. Sie können die Qualität fühlen, wenn Sie es tragen.

Wie ist dein persönlicher Stil?

Ich liebe es, ein bisschen ballstig zu sein und neue Dinge auszuprobieren. Vorher würde ich immer nur eine einfache Lederjacke tragen und was nicht. Ich bin so ein Cowboy. Heutzutage trage ich immer noch das - ich liebe meine Frye Boots und Aviator Sonnenbrillen - aber ich werde es definitiv wagen. Ich experimentiere gerne mit neuen Trends und neuen Stilen. Ich liebe Mode. Ich denke, eine Menge muss mit, wenn Sie eine Freundin haben, fangen sie an, sehr in das zu involvieren, was Sie tragen, also hilft das definitiv.

Erzähle uns etwas über deine nächste Rolle, indem du Bjorn Lothbrok in der History Channel-Serie Wikinger spielst.

Wikinger erscheint im Februar. Es ist eine fantastische Show - ich habe es geliebt, bevor ich mich überhaupt beteiligt habe. Sie boten mir die Rolle an und ich war mir zunächst nicht sicher, ob ich in einer TV-Show mitspielen wollte. Es ist ein großes Opfer dafür, wie lange du weg sein musst und sie in Irland filmen, aber es ist eine einmalige Chance. Es war die beste Entscheidung meines Lebens. Ich bin so sehr gewachsen, dass ein Schauspieler involviert ist. Es ist eine sehr körperliche Rolle, aber auch und, viel wichtiger, ich kann viel Bandbreite zeigen. Ich habe einen Akzent und mein Charakter zeigt viel Wachstum.

Nicht verpassen Mark Wahlberg in Einziger Überlebender [Trailer] >>>