Genesung Wie ein Champion

Getty

Mit all den Informationen über Fitness heute ist es leicht, verwirrt zu werden. Dies gilt insbesondere für die Ernährung nach dem Training. Direkt nach dem Training ist eine entscheidende Zeit: das Essen der richtigen Nährstoffe kann Ihre Gewinne stark verbessern, während das falsche Essen (oder noch schlimmer, nichts) Ihren Fortschritt behindern kann. Maximieren Sie Ihre Anstrengungen und verbessern Sie die Regeneration mit intelligenten Ernährungsgewohnheiten nach dem Training.

Nach einem intensiven Widerstandstraining muss Ihr Körper für eine optimale Regeneration wieder aufgefüllt werden. Der Konsum einer schnell wirkenden Proteinquelle, wie Molke, kurz nach dem Training kann die Kraft erhöhen und das Muskelwachstum unterstützen. Kombinieren Sie das mit einigen schnell absorbierten, hochglykämischen Kohlenhydraten und Sie haben selbst die ideale Mahlzeit nach dem Training. Das Protein hilft, Ihre Muskeln zu reparieren, während die Kohlenhydrate die Glykogenspeicher auffüllen.

10 Möglichkeiten, Muskel zu gewinnen >>>

Eine aktuelle Studie veröffentlicht in Medizin & Wissenschaft in Sport & Bewegung fand, dass eine Kombination von Protein und Kohlenhydraten nach dem Training konsumieren nicht nur erhöhte Stärke in den Themen, aber verbesserte auch ihre Körperzusammensetzung. Ob Ihr Ziel ist es, Fett zu verlieren oder Muskeln zu gewinnen, nach Krafttraining Training, konsumieren diese Kombination, um Ergebnisse zu sehen.

Die besten und schlechtesten Nahrungsmittel, die ein Mann essen kann >>>

Während Protein und einfache Kohlenhydrate nach dem Training perfekt sind, ist ein Makronährstoff, der zu dieser Zeit wichtig ist, das Nahrungsfett. Wenn es direkt nach dem Training eingenommen wird, kann Fett die Aufnahme anderer Nährstoffe zu einem Zeitpunkt verlangsamen, wenn Ihr Körper sie am meisten braucht. Zu jeder anderen Tageszeit ist ungesättigtes Fett ein notwendiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Achten Sie darauf, dass Sie sich nach dem Training davon fernhalten.

Was Sie nach dem Training nicht essen sollten >>>

Ein weiterer Nachteil, den Sie vermeiden sollten, ist, Ihre Mahlzeit nach dem Training zu überspringen. Wenn Sie nach dem Training nichts konsumieren, geht Ihr Körper in einen katabolen Zustand über. Dies bedeutet, dass es Muskelgewebe für Energie anstelle von Kohlenhydraten oder Fett verwendet. Eine Mahlzeit nach dem Training hilft Ihnen, in einem anabolen, muskelaufbauenden Zustand zu bleiben.

9 Lebensmittel für effektive Reinigungspulver >>>