Ruhender Metabolic Rate Calculator

WorldOfGym.com hat Ihnen das Leben mit diesen leicht zugänglichen Fitnessrechnern erleichtert. Berechnen Sie Ihre RMR hier!

RMR-Rechner

ageSex Männlich WeiblichHöhe Füße Meter Gewicht Pfund KilogrammBerechnen

Was sind Basal- und ruhende Stoffwechselraten?

Diese beiden Begriffe werden austauschbar verwendet, obwohl sie technisch nicht identisch sind. Reststoffwechselrate ist wirklich, was die meisten Laien bedeuten, wenn sie Grundumsatz sagen, und ich spreche hier nur über die Stoffwechselrate (RMR). Basale Stoffwechselrate ist eine präzise Berechnung mit einer präzisen Definition; RMR ist nahe genug für praktische Zwecke.

Ihre metabolische Rate = Ihre Stoffwechselrate (einfach zu berechnen ziemlich genau) + Energie durch Ihre täglichen Aktivitäten verbraucht (muss zu Gast).

Die Stoffwechselrate ist die Energie, die ein Tier benötigt, um ohne Aktivität am Leben zu bleiben. Daher ist Ihre reale Stoffwechselrate immer deutlich höher als Ihre RMR. Die Berechnung von RMR ist ein sehr nützlicher erster Schritt bei der Berechnung Ihrer realen Stoffwechselrate.

Ihre Reststoffwechselrate (RMR) ist einer der wichtigsten beitragenden Bestandteile des Energieverbrauchs (ca. 70%).

Was bestimmt die Stoffwechselrate?

Eine sehr kleine Anzahl von Menschen hat physische Bedingungen, die ihnen seltsame Stoffwechselraten beim Ausruhen geben.

Für die überwiegende Mehrheit der Menschen kann die Stoffwechselrate jedoch mit einigen Schlüsselvariablen berechnet werden. Sie sind Alter, Geschlecht, Gewicht, Körpergröße und fettfreie Körpermasse. Die fettfreie Masse ist eine sehr wichtige Variable. Gewicht und Höhe werden in einer Formel verwendet, um die Körperoberfläche zu bestimmen.

Dinge, die Ihre metabolische Rate beeinflussen

MUSKEL: Mehr Muskel erhöht Ihre RMR.

ALTER: Dein RMR nimmt mit dem Alter ab.

GENETIK: Eine Abnahme Ihrer RMR kann auf Genetik zurückzuführen sein.

DAS WETTER: Das Leben in einer kalten Umgebung kann Ihre RMR erhöhen. Ich weiß, das klingt komisch, aber Sie verbrauchen mehr Energie, während Sie sich bei kaltem Wetter bewegen. Im Sommer ist es viel einfacher, sich zu bewegen, aber im Winter geht es viel besser.

MAHLZEITEN: Kleine reguläre Mahlzeiten erhöhen Ihren RMR.

SCHWANGERSCHAFT: Es kann Ihren RMR erhöhen.

CRASH-DIETING: Es verringert Ihre RMR.

ERGÄNZUNGEN: Einige Ergänzungen können Ihren RMR erhöhen.

Wann verändert der Körper seine Stoffwechselrate? Reduziert Ihre Nahrungsaufnahme die Stoffwechselrate?

Der Körper kann nicht seine Stoffwechselrate pro Einheit der fettfreien Körpermasse ändern. Studien haben dies gezeigt.

Ihre Stoffwechselrate wird abnehmen, wenn Sie Muskel verlieren. Wenn Sie nur Fett verlieren, wird Ihr RMR nicht gesenkt (und beachten Sie, dass Sie ein sehr sensibles Programm einhalten müssen, um Fett zu verlieren, ohne Muskeln zu verlieren).Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Menschen, die Crash-Diäten machen, am Ende ihre Stoffwechselrate senken, was bedeutet, dass sie, wenn sie von der Diät gehen, leichter Fett ansetzen, als bevor sie angefangen haben. Dies ist, weil sie Muskeln verloren haben, so haben sie ihre metabolische Rate gesenkt.

Die verbrannte Energiemenge pro Einheit des fettfreien Gewichts ändert sich jedoch nicht; arme Diätetiker am Ende mit weniger Einheiten von fettfreiem Gewicht, und das ist, wo ihr Teufelskreis kommt.

Sind die Verdauungssysteme einiger Menschen effizienter als andere?

Nein. Und Ihr System wird nicht mehr oder weniger effizient als Antwort auf die Veränderung der Nahrungsaufnahme. Selbst fettleibige Menschen haben selten effizientere Körper. Forscher untersuchen den Energiewert von Fäkalien, um dies zu bestimmen.

Angesichts der gleichen Werte für die Variablen, Wie viel Rest Stoffwechselrate variieren zwischen Menschen?

Mit anderen Worten: Wie hoch ist der Fehler in den Formeln zur Berechnung von RMR?

Die jüngsten Forschungsergebnisse zeigen, dass es bei Individuen, die die gleichen Werte für die Schlüsselvariablen haben, eine niedrige Varianz in der ruhenden metabolischen Rate (RMR) gibt. Das heißt, angesichts des Alters, der fettfreien Masse, ihrer Größe und ihres Geschlechts sind die Formeln genau.

"Jüngste Beweise stützen daher die Schlussfolgerung, dass Schwankungen der BMR [mehr oder weniger dasselbe wie RMR] klein und unbedeutend sind, selbst wenn die Energiezufuhr und die körperliche Aktivität unkontrolliert sind (Shetty & Soares 1988). widerlegt die Sukhatme-Margen-Hypothese. "

Alle Taschenrechner ansehen