Robert De Niros Gefängnis-Training

GEFÄNGNIS-TRAINING
Wenn das Fehlen einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio dich dazu zwingt, so zu trainieren, wie du es im Großen Haus bist, ist dies die Routine für dich. Keine Gewichte erforderlich, nur eine Klimmzugstange und eine schlechte Einstellung.
Führen Sie das Training als eine Runde durch und lassen Sie jedes Mal zwei Wiederholungen von jeder Übung fallen. Beginnen Sie mit 10 Wiederholungen für Ihre erste Schaltung, dann acht der zweiten, sechs der dritte und so weiter. Fahren Sie mit Null Wiederholungen fort. Wenn Sie es schwieriger machen wollen, lassen Sie nur einen Wiederholungssatz nach jedem Satz fallen, also würden Sie 10, 9, 8 usw. machen.
• PULL-UP
• PUSH UP
• JUMP SQUAT > • HAND STAND HOLD
Treten Sie mit den Beinen über Ihren Kopf und balancieren Sie gegen eine Wand. Halten Sie für ein paar Sekunden weniger als Sie können.

• HÄLFTE BEWEGEN
An einer Klimmzugstange hängen. Hebe deine Beine hoch.
• BANK DIP
Robert De Niro gilt als der größte Schauspieler seiner Generation und ist bekannt für seinen Drive und seine Methode, Rollen zu spielen und das Leben seines Charakters nachzuahmen, um ihn realistischer darzustellen . Während er 14 Jahre lang in einem Hochsicherheitsgefängnis für seine Rolle als Max Cady in

Cape Fear aufhörte (die vor 20 Jahren in diesem Monat uraufgeführt wurde), versprach er sich selbst zu einiger Zeit im Fitnessstudio zu bekommen ein Gefängnis-gehärteter Körper.

De Niro arbeitete mit Dan Harvey, seinem Trainer seit mehr als 30 Jahren, um sich auf die Rolle vorzubereiten. "Ich wollte seine Muskelmasse erhöhen und sein Körperfett senken", sagt Harvey. Die beiden schlossen sich zwei bis drei Stunden am Tag, sechs Tage in der Woche, sechs Monate lang in den Kraftraum ein, bevor die Dreharbeiten begannen. De Niro folgte einer einfachen Dreitagesspaltung (Brust, Rücken, Beine) und einer kohlenhydratarmen Diät und beendete jede Sitzung mit mindestens 45 Minuten Cardio.

Harvey musste zunächst De Niro durch die Aufzüge schieben, aber der Schauspieler lernte bald den Kraftraum zu lieben. "Es war zu einem Zeitpunkt, als wir ungefähr die Hälfte der Dreharbeiten hatten, dass es einfach ein Eigenleben annahm. Er ging danach ", sagt Harvey. "Er sagte:" Fass die Bar nicht an, lass uns schwer gehen! "Er war inspiriert. "Mit 48 Jahren wärmte De Niro sich mit 50 Klimmzügen und 150 Ausfallschritten auf und trug einen einstelligen Körperfettanteil.

Und nach all der harten Arbeit hat De Niro seine shirtless Szenen so ernst genommen wie jeder andere Bodybuilder. "Wir würden uns ausstrecken und unser Wasser runter nehmen", erklärt Harvey. Er trank kaltes Selterswasser und spuckte es aus, bevor es schoss. "Die harte Arbeit hat sich gelohnt. De Niro erhielt eine Oscar-Nominierung für all die Monate des Schwitzens.