Roku enthüllt seinen eigenen Streaming-Stick

Gestern hat Roku mit dem Enthüllen seines eigenen Streaming-Sticks, der treffend den Roku Streaming Stick (erhältlich im April) heißt, den Spießrutenlauf des Technologiegiganten Google aufgegeben.

Die alte Roku 3-Box kostet doppelt so viel wie der neue Stick, der Sie nur für 50 € zurückversetzt. Die abgespeckte Version passt genau wie ein Google Chromecast in Ihren HDMI-Steckplatz.

Die Unterschiede zwischen den beiden, viele haben darauf hingewiesen, sind klein, aber stark. Roku hat eine Fernbedienung; Chromecast, Sie müssen alles von Ihrem Computer / Tablet / Telefon aus steuern. Roku unterstützt auch mehr Apps als Googles Stick, der sich in den Grundlagen wie Neflix, Hulu Plus und HBO Go auszeichnet. Aber der Chromecast ist 15 $ billiger als Rokus Stick, der mit einem Preis von 35 $ kommt.

Ich persönlich kann nicht ohne meinen Chromecast leben (oder nicht lange), aber ich freue mich darauf zu sehen, wie anders der Roku-Stick wirklich ist, wenn er im April fällt.

8 Cardio Machines, die wirklich funktionieren >>>