Safran-Joghurt-Reis mit Huhn, Spinat und Pflaumen

Courtesy Image Porrees14Cook Time120Prep Time45

Diese kreative Kombination der klassischen Hühnchen-Reis-Kombination verwendet köstliche persische Gewürze und Pflaumen (auch bekannt als getrocknete Pflaumen) für einen außergewöhnlichen Geschmack die Woche.

Ernährung (pro 1 Tasse Portion)

Kalorien: 225; Gesamtfett: 6 g; gesättigtes Fett: 1 g; Protein: 10 g; Kohlenhydrate: 34 g; Zucker: 6 g; Faser: 3 g; Cholesterin: 29 mg; Natrium: 334 mg

Rezept und Foto von Roxana Begum, R. D. von The Delicious Crescent.

macht 14 PortionenPrep Time: 45Cook Zeit: 120 Zutaten 1 ½ lbs Huhn, zerlegt1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten dünne2 Knoblauchzehen, gerieben ½ TL Salz1 ½ TL Salz ½ TL persische Gewürzmischung (Advieh) oder jede andere Gewürzmischung ½ TL Curcuma ½ TL Safran, gemahlen und gelöst in 3 EL heißem Wasser 3 EL, plus 1 Teelöffel Pflanzenöl, aufgeteilt 1 lb gefrorenen gehackten Spinat (oder £ 2 frischen Spinat) ¼ lb frischen Spinat, zum Garnieren2 Tassen Basmati-Reis oder brauner Basmati-Reis1 Tasse entsteint Pflaumen1 Esslöffel Zitrone Saft Wie man es macht

Legen Sie das Huhn, ½ die geschnittene Zwiebel, 1 geriebene Knoblauchzehe, ½ Teelöffel Salz, ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, ½ Teelöffel persische Gewürzmischung, ½ Teelöffel Kurkuma in einen Kochtopf und gut mischen. Fügen Sie halbe Tasse Wasser hinzu, und kochen Sie bei mittlerer Hitze für ungefähr 45 Minuten bis eine Stunde bis gut gemacht. (Alternativ kann es ohne Zugabe von Wasser in einer Auflaufform für eine Stunde gebacken werden, da das Huhn beim Backen seine eigenen Säfte freisetzt.)

Wasser oder Säfte aus dem gekochten Huhn gut abtropfen lassen und beiseite stellen. Der abgelassene Vorrat kann zu anderen Eintöpfen oder Suppen hinzugefügt werden.

Sobald das Huhn gut abgekühlt ist, fügen Sie Joghurt und einen Esslöffel Safranwasser hinzu. Gut mischen und marinieren von 1 Stunde bis über Nacht.

In einer Pfanne einen Esslöffel Öl erhitzen und die restliche geschnittene Zwiebel und die geriebene Knoblauchzehe anbraten.