Erfolgsstory: Six-Pack Jabs

CHAD SARGENT
Heimatstadt: Folsom, CA
Alter: 31
Höhe: 6'6 "
Gewicht vorher: < 289 lbs Gewicht nach:
228 lbs Körperfett vorher:
30% Körperfett nach:
7%

Vorher


Nach


Als Chad Sargent das Junior College verließ, um für das Stahlgeschäft seiner Familie in Sacramento, Kalifornien, zu arbeiten, dachte er nicht viel über seine Ernährung nach Er spielte viel Basketball, also aß er immer, was er wollte und nahm nie an Gewicht zu - das änderte sich erst, als er in die Belegschaft einstieg - er hatte weniger (oder gar keine) Zeit für Reifen und versank in einer anschwellenden, kalorienreichen Routine Softdrinks und Fastfood. "Ich konnte nicht genug Soda in mir bekommen", sagt er. Er würde Bonbons im Büro essen und Oreos schaufeln, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt.

Seine Beziehung zu seinem Fathe r (auch sein Chef) wurde bald angespannt, was ihn dazu brachte, im Jahr 2002 aufzuhören. Er war 24 Jahre alt und knapp 300 Kilo schwer, ganze 55 Kilo schwerer als damals, als er die Schule verließ. "Ich sah mein Leben einen Weg gehen Ich wollte nicht reisen ", sagt er.

Verzweifelt außer Form - und jetzt arbeitslos - sehnte sich Sargent nach körperlicher Aktivität, also nahm er eine Teilzeitstelle als Wasserski-Lehrer an und versuchte, sich häufiger zu bewegen. Es war während eines unschuldigen Spieles von Pickup-Basketball, dass Sargent merkte, wie weit er sich gehen ließ. "Ich war nach einem halben Spiel umgeworfen", sagt er. "Ich wusste, dass ich etwas tun musste."

Sargent verstand das Sein Schlüssel zum regelmäßigen Training war es, motiviert zu bleiben. Deshalb wandte er sich an Prime Time Boxing, ein lokales Boxengymnasium. Fast sofort war er süchtig nach Training wie ein Kämpfer. Zwei Minuten Laufintervalle, ein Springseil und eine umfangreiche Mittarbeit ließen ihn unglaublich schnell Fett vergießen. Als er eine Routine fand, nahm Sargent sein Training noch weiter.

"Ich habe angefangen, 15-Pfund-Hanteln auf Läufen zu nehmen", sagt er. Außerdem nahm er zweimal pro Woche an zusätzlichen Konditionstrainings teil und konzentrierte sich auf explosive Übungen wie Boxsprünge, gepaart mit komplexen Bewegungen wie Liegestützen auf Hanteln, gefolgt von Ruderübungen nach jedem Satz. "Es war hauptsächlich plyometrisches Zeug", sagt er.

Um seine neue Therapie zu ergänzen, hat Sargent seine Ernährung komplett überarbeitet. Er begann fünf kleine Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen, gleichmäßig verteilt. Beim Frühstück ersetzte er Haferflocken gegen Getreide und stellte sich Vollkornprodukten vor. Am schwersten ist, dass er das Essen in der Nacht aufgab. "Wenn ich den Rest des Tages nicht aktiv sein werde, bin ich mit Kohlenhydraten fertig", sagt er.

"Es ist jetzt wirklich nur Gemüse und Protein zum Abendessen." Innerhalb von sechs Jahren fiel Sargent auf 228 Pfund und nur 7% Körperfett. Heute ist er in der besten Form seines Lebens. "Wenn Sie wissen, was Sie essen und Sie wissen, was Sie tun, werden Sie in Ordnung sein", sagt er. "Es ist ein Prozess und eine Wahl des Lebensstils. Es ist wirklich nicht so schwer - wenn du Geduld hast."

Chads Geheimnis: Höre nicht auf zu essen!

Um sein Training zu erweitern, überarbeitete Sargent seine Ernährung, konzentrierte sich auf kleinere, kalorienarme Mahlzeiten, die tagsüber häufiger gegessen wurden." Auf diese Weise gehst du niemals in Hunger Modus. "