Trainer Q & A: Muss ich nach dem Training dehnen?

Die Wissenschaft hinter Fitness und Gesundheit kann verwirrend sein - und sie ändert sich sicherlich ständig. Eine Minute, eine Studie unterstützt ein bestimmtes Essen / Übung / Anspruch, dann die nächste, eine neuere Studie berichtet, dass essen, tun oder versuchen, das Ding ist das Schlimmste, was Sie sich selbst tun könnten.

Wir lesen viele Studien hier bei MensFitness. com-so wissen wir, wie frustrierend all das scheinbare Flip-Flop sein kann. Um zu helfen, einen Überblick über alle Breaking- und Schlagzeilen-Nachrichten zu bekommen, haben wir uns mit einigen der branchenweit führenden Experten - Ärzten, Trainern, Diätassistenten und Forschern - zusammengetan, die uns helfen können, Fakten von schlagzeilenträchtigen Fiktionen zu trennen und zu geben uns die echten Ratschläge, wie man einen gesünderen, fitteren Lebensstil leben kann ... jeden Tag.


Diese Woche beantworten unsere Experten die Frage, ob Stretching nach dem Training notwendig ist.

F: Muss ich nach dem Training dehnen?

A: Am Ende eines Trainings ist das Letzte, was die meisten Leute tun wollen, sich zu dehnen und abzukühlen. Wenn sie sich dem Stretching nach dem Training widmen, sind normalerweise ein paar einfache Zehberührungen und einige Armschwünge erforderlich, bevor Sie zum Smoothie Bar gehen. Wenn Sie während des Trainings eine Kontraktion nach der Kontraktion durchführen, bleiben Ihre Muskeln in einem verkürzten Zustand. Stretching hilft, Ihren Körper in eine natürliche Position und Haltung zurückzusetzen. Gehen Sie aus dem Fitnessstudio, ohne auf Bereiche zu achten, die zu eng sind, und Sie können den Preis später mit erhöhtem Muskelkater und Steifheit bezahlen.

Der Fit 5: Aufwärmen und Abkühlen >>>

Es gibt mehrere Arten von Stretching-Techniken, die Sie während Ihres Workouts verwenden können. Am beliebtesten ist das Statische (Halten einer Position). und dynamisch (sich schnell durch Positionen bewegend) Stretching. Obwohl eine kürzlich veröffentlichte Studie in der Medizin und Wissenschaft Journal in Sport und Bewegung besagt, dass das Halten von Strecken vor dem Training Leistung nicht verringert, ist es am besten, die längeren Strecken bis nach dem Training zu halten, es sei denn, Sie sind extrem dicht in einem bestimmten Bereich. Verwenden Sie dynamische Dehnungen, die sich auf schnelle Bewegungen konzentrieren, die die Körpertemperatur und die Herzfrequenz erhöhen, um sich auf das Training vorzubereiten. Nach dem Training halten Sie jede Dehnung für 25-30 Sekunden vor dem Loslassen.

Die Bedeutung von Stretching >>>

Eine wichtige Anmerkung: Nicht alle Muskeln müssen nach dem Training gestreckt werden. Konzentriere dich darauf, nur jene Bereiche zu treffen, die entweder vom Training oder von der täglichen Haltung außergewöhnlich eng sind. Für die meisten Jungs bedeutet das extra Aufmerksamkeit für die Pecs, Lats, Traps und Hüftbeuger.

Die 8 häufigsten Sportverletzungen >>>

Statische Dehnung ist nur ein Teil einer guten Abkühlroutine. Dehnen Sie sich am Ende des Workouts etwas aus und gehen Sie mit leichtem Laufen und Schaumrollen.Dies wird dazu beitragen, die Durchblutung zu erhöhen und Ihre Herzfrequenz langsam zu senken, anstatt sofort nach dem letzten Satz aus dem Fitnessstudio zu gehen. Eine Abkühlungsroutine verringert auch die Schmerzen nach dem Training.

6 Regenerationsstrategien für ein Workout-süchtig >>>


Supplement SPOTLIGHT

Wachstumsfaktor 9 von NovexBiotech

Human Growth Hormone oder HGH, ist ein natürlich produziertes Hormon im Körper mit einer Vielzahl von Vorteilen einschließlich ; erhöhte Muskelmasse , gesteigerter Stoffwechsel, kürzere Erholungszeit, mehr Kraft und verbesserte Ausdauer.


Über den Trainer: Jeremey DuVall

Jeremy DuVall ist ein Personal Trainer mit Sitz in Denver, CO. Er hat einen Master in Human Performance von der University of Florida erhalten und sich auf Krafttraining für Ausdauersportler spezialisiert. Für mehr über Jeremey, check ihn bei JeremeyDuVall. com oder auf Twitter, @ JeremeyD.