Trainer Spotlight: Nick Nilsson

Anmeldeinformationen: Mit einem Fünf-Jahres-Diplom in Sportunterricht und 10 Jahren Erfahrung im Bereich Personal Training verbindet Nilsson seinen akademischen Hintergrund mit einem realen Trainingsansatz und einer unglaublichen Phantasie für die Gestaltung von Übungen, die auf die Schwächen seiner Klienten abzielen.

Philosophie: "Ich mache Dinge nicht anders, um anders zu sein", sagt Nilsson. "Ich mache sie anders, damit sie besser funktionieren." Für ein paar von Nilssons Workout-verbessernden Programmen, schauen Sie sich Fitness-eBooks an. com.

Nicks Top-Three-Tipps:
1. Seien Sie kreativ. "Nimm ein Gerät, das du immer nur für einen Zweck benutzt", sagt Nilsson, "wie das Bankdrücken und versuche herauszufinden, wie du deine Waden damit arbeiten kannst." Versuche nicht so sehr, dass du dir selbst weh tust, aber du wirst mehr darüber lernen, wie dein Körper funktioniert, wenn du experimentierst. "

2. Wissen Sie, was Sie? re do. Wenn Sie die Grundlagen der Biomechanik und Anatomie kennen, können Sie "die Details herausfiltern, die das" Fleisch "einer Übung sind", sagt Nilsson und "danach streben, sie zu maximieren."

3. Bereiten Sie sich vor Übungen, die Muskeln aufbauen, sind für einen durchschnittlichen Fitnessstudenten oft schwierig und komisch. Die eigenen Bewegungen zu entwickeln, kann noch merkwürdiger erscheinen. Aber schämen Sie sich nicht. "Das Beste ist, wenn Sie kommen Eines Tages zurück in die Turnhalle, und diese Leute benutzen die gleiche Übung, die sie dir die seltsamen Blicke gegeben haben. "

Hast du eine Frage an Nick? Alle Felder erforderlich