Trainingsvolumen

Die Anzahl der Sätze und Wiederholungen, die Sie bei einem Training ausführen, wird als Lautstärke bezeichnet. Wenn Sie an die Lautstärke Ihrer Stereoanlage denken, können Sie besser verstehen, wie viel Sie im Fitnessstudio verwenden. Wenn Ihr Trainingsvolumen zu niedrig ist, passt sich Ihr Körper nicht an (Sie können die Musik nicht hören); Wenn es zu hoch ist, riskieren Sie Übertraining (Blasen der Lautsprecher). Das Folgende ist unser grundlegender Leitfaden für Sätze und Wiederholungen.

MUSCLE GAIN : Im Allgemeinen führt eine moderate Anzahl von Sätzen und Wiederholungen pro Übung zu den schnellsten Zuwächsen in der reinen Größe. Die Verwendung von niedrigeren Wiederholungen baut Stärke und erhöht die Größe der Proteine ​​in den Muskelfasern, während höhere Wiederholungen die Flüssigkeit im Muskel erhöhen; Für maximale Größe müssen Sie beide Anpassungen nutzen. Im Allgemeinen machen 3-6 Sätze von 6-12 Wiederholungen pro Übung den Trick.

-

FAT LOSS : Es gibt viele Möglichkeiten, ein Fettabbauprogramm zu entwickeln - das Volumen kann hoch gemacht werden, um viele Kalorien zu verbrennen oder niedrig, um die Muskelmasse beim Schneiden zu erhalten Kalorien aus Ihrer Diät - aber die Sätze sind in der Regel vier oder weniger pro Übung. Sie können sogar mehrere Übungen mit nur einem oder zwei Sets für
durchführen. Auf diese Weise können Sie den ganzen Körper in einem schnellen, zeitgemäßen Training trainieren.

-

STRENGTH GAIN : Schwere Gewichte bedeuten niedrige Wiederholungen. Wenn Sie Ihre Wiederholungen niedrig halten, können Sie oft eine große Anzahl von Sätzen ausführen (was auch die Größe erhöht). Bei extremen Belastungen können Sie sich jedoch nicht von mehreren Sets erholen, daher ist eine niedrigere Anzahl in Ordnung. Probieren Sie 3-5 Sätze mit fünf Wiederholungen oder weniger pro Übung aus.