Walmart Kann die Art ändern, wie Sie essen

Wenn der größte Einzelhändler der Welt eine Veränderung vornimmt, betrifft dies Millionen, und Walmart's neueste Initiative könnte den persönlichen Körper der Käufer zutiefst abwerten Fett. (Keine Sorge, es wird noch viel zu tun geben.)

Wenn du das nächste Mal in einem 24-Stunden-Supercenter für eine Late-Night-Fixes von Chips und Vier-Dollar-Rob Schneider DVDs rennst, solltest du einige Produkte mit einem hellgrünen "Great For You" bemerken. Etikette. Es ist alles ein Teil von Walmart's jüngstem Versprechen, gesündere Lebensmittel zu verkaufen. Der Einzelhandels-Leviathan hat bereits einige Fortschritte erzielt, indem er in Gegenden des Landes, in denen es keine Lebensmittelgeschäfte gibt, Standorte errichtet und die Kosten für gesunde Lebensmittel wie frisches Obst und Gemüse reduziert. Jetzt versucht Walmart aktiv, die Käufer zu besseren Nahrungsmitteln zu führen.

Die Richtlinien entsprechen größtenteils den Ernährungsrichtlinien der US-Regierung für Amerikaner, 2010, aber Walmart konsultierte auch gemeinnützige Organisationen und Ernährungsexperten. Vorläufig gelten die Etiketten nur für Lebensmittel der Walmart-Marke, aber andere Unternehmen können das Etikett verwenden, wenn ihre Lebensmittel die Richtlinien erfüllen, wonach ein Lebensmittel mindestens eines der folgenden Lebensmittel enthalten muss:

  • Obst oder Gemüse
  • Mehr als 50 Prozent Vollkorn
  • Fettarme oder fettarme Milchprodukte
  • Ein Protein, das die Definition des USDA für "mager"
  • erfüllt / Öle, Nüsse / Samen und Aufstriche nicht mehr als 15% gesättigtes Fett kalorisch

Sie begrenzen auch addierten Zucker zu 25 Prozent der Kalorien eines Produktes, Gesamtfett zu 35 Prozent, Transfett zu Null und Natrium zu zwischen 380mg und 600mg , abhängig vom Artikel.

Die US-Diät-Richtlinien ermutigen auch Menschen, ihre Aufnahme von Schlüsselnährstoffen zu erhöhen - Kalium, Ballaststoffe, Kalzium und Vitamin D - etwas, was das Great For You-Label nicht berücksichtigt, was unweigerlich zu Kritik führen wird. Einige davon werden durch die Betonung auf Gemüse und Vollkornprodukte angesprochen, aber Bohnen und Hülsenfrüchte, die sowohl Ballaststoffe als auch Protein liefern, werden in der Liste der Proteinquellen nicht erwähnt.

Aber während einige sich fragen, ob Sie den Bewertungen von Walmart vertrauen sollten oder nicht, entwerten die neuen Richtlinien 80 Prozent der hauseigenen Produkte des Mega-Einzelhändlers. Es ist, als wenn der Kongress zustimmt, die Ausgaben für die Ausgaben auf nur ein paar Millionen Dollar pro Jahr zu senken; Alles ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Außerdem ist es ein gutes Geschäft; Die Langlebigkeit von Walmart-Käufern zu fördern, macht sie noch länger zum Käufer. Denken Sie daran, dass ihre Etikettierungsrichtlinien Kalorien nicht berücksichtigen, also werden Sie immer noch ein fetter Schluck, wenn Sie sogar das gesündeste Essen zu viel essen.