Yoga Posen: Halber Herr der Fische [VIDEO]

Yogas spinale Drehungen können die Spannung, die sich nach längerem Fahrradfahren im Rücken aufbaut, etwas lindern. Zusätzlich zur Dehnung der Wirbelsäule öffnet die Hälfte der Fische Ihre Schultern, Nacken und Hüften.

So geht's: Setzen Sie sich mit den Beinen gerade vor sich hin. Wenn deine Beinbeuger wirklich eng sind, lege deinen Hintern auf den Rand einer zusammengefalteten Decke. Beuge deine Knie und lege deine Füße auf den Boden. Bewegen Sie Ihren linken Fuß zur Außenseite Ihrer rechten Hüfte und lassen Sie Ihr linkes Knie auf dem Boden ruhen. Bringen Sie Ihren rechten Fuß an die Außenseite Ihres linken Oberschenkels, mit dem Fuß flach auf den Boden und mit dem rechten Knie nach oben zur Decke. Legen Sie Ihre rechte Hand oder Fingerspitzen auf den Boden hinter Ihnen und Ihre linke Hand auf Ihr rechtes Knie. Während du einatmest, verlängere deine Wirbelsäule, indem du dich aufrecht hinsetzt. Während du ausatmest, drehe deinen Oberkörper in Richtung deines rechten Oberschenkels. Für eine tiefere Drehung bringen Sie den linken Ellbogen zur Außenseite des rechten Knies, wobei die Finger zur Decke zeigen. Schauen Sie sanft über Ihre rechte Schulter oder nach vorne in den Raum. Um aus der Pose zu kommen, kehren Sie beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück. Strecken Sie Ihre Beine vor sich - Ihre Knie können leicht gebeugt sein - und beugen Sie sich beim Ausatmen nach vorne. Atme zurück in den Sitz. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Wie Sie besser werden können: Vermeiden Sie es, Ihre Arme dazu zu benutzen, sich tiefer in die Drehung hineinzuziehen, was die Wirbelsäule belasten kann. Verwenden Sie stattdessen Ihre Rumpfmuskeln, um sich beim Ausatmen so weit wie möglich zu drehen. Wenn Sie Ihren Ellbogen nicht auf die Außenseite des aufrechten Knies bekommen können, können Sie auch Ihren Arm um die Vorderseite des Knies herumlegen.

Siehe auch: Yoga für Anfänger - Top 10 Yoga-Posen für Männer >>>

Check out: Beste Yoga-Posen für Radfahrer und Biker >>>