Das härteste Rezept, das Sie kochen müssen

Ich werde sofort ehrlich zu Ihnen sein: Dieses Rezept ist nicht für jeden geeignet. Es ist verdammt hart. Sie werden in der Küche schwitzen. Sie werden so viel rühren, dass Sie ein zusätzliches Armtraining machen. Sie werden wahrscheinlich ein paar Auswahlwörter auf dem Weg weglassen.

Diese Variante von Oysters Rockefeller zu machen ist schwierig - aber genau deshalb sollten Sie es kochen.

Zu viele Köche suchen nach schnellen Lösungen für ihren mürrischen Mut. (Sie haben von diesem Ding gehört, 15-Minuten-Rezepte? Ja, das wird das direkt aus dem Wasser sprengen. Hören Sie sich das an: 14… Minute… Rezepte.) Richtig, wir brauchen alle Rezepte, die wir während einer Woche aufschlagen können. Wenn es sich bei Ihrem Rezept-Repertoire jedoch ausschließlich um schnelle Gerichte handelt, verpassen Sie einige der besten Mahlzeiten, die der Mensch kennt.

Hier ist das große Geheimnis: Zeit ist oft die geheime Zutat, die das Essen unglaublich schmecken lässt. Denken Sie an geschmorte kurze Rippen. Oder langsam geräucherte Grillbrust. Oder im Fall dieses Rezepts ultrareiche Sahnesaucen, die üppig gebratene Austern passen.

Was ist der Vorteil einer komplizierten Sauce wie dieser? Die Austern alleine schälen? Nachdem ich dieses Rezept gemacht hatte, gab ich es (unwissentlich) an zwei Personen, die sagten, sie hätten keine Austern gemocht. Sie schluckten mehrere hinunter. Sie waren veränderte Esser.

Könnten Sie eine Soße in 15 Minuten so gut machen? Mist nein. Speck, Jalapenos, Tomaten und Gemüsepaprika brauchen Zeit, um die Flüssigkeit zu gießen. Es dauert Zeit, bis die Molkerei zu einer schwülen Cremigkeit wird. Es ist eine Arbeit der Liebe. Machen Sie es und Sie werden feststellen, dass die Geduld in der Küche wirklich ein Möbel ist.

Dann genießen Sie die Ergebnisse.

Gebackene Austern Ralph*
Rezept von Ralph Brennan, Eigentümer und Betreiber von Red Fish Grill in New Orleans

Was du brauchen wirst:
6 EL ungesalzene Butter
1/3 Tasse Allzweckmehl, plus 1 EL
4 Streifen dick geschnittener Speck, fein gehackt
1/3 Tasse rote Zwiebeln
1/3 Tasse fein gehackte grüne Paprikaschoten
1/3 Tasse fein gehackte Jalapeno-Paprikaschoten, hinterlassen einige Samen
2 Lorbeerblätter
1 TL koscheres Salz plus nach Geschmack
1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, dazu abschmecken
1 TL trockene Thymianblätter
½ TL rote Paprikaflocken
2 Tassen Vollmilch
2 Tassen schwere Sahne
3 Eidotter aus großen Eiern
1/3 Tasse aus der Dose gehackte Roma-Tomaten, gut abgelassen
¼ Tasse frisch geriebener Romano-Käse plus 1/3 Tasse
1 Pfund Baby-Spinat, gewaschen und abgelassen
1/3 Tasse sehr feine Brotcrubs
35 mittlere bis große ganze Austern

Wie man es macht:
1. In einer schweren 8-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze 5 EL Butter schmelzen.

Fügen Sie langsam 1/3 Tasse Mehl hinzu und rühren Sie ständig. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlerer Stufe und kochen Sie die Mehlschwitze unter ständigem Rühren, bis sie eine blassgoldene Farbe annimmt, 2 bis 3 Minuten. Beiseite legen.

2. Braten Sie den Speck in einem schweren 5-Quart-Topf bei mittlerer bis schwacher Hitze etwa 12 Minuten lang leicht knusprig an. Gießen Sie alles, außer etwa 1 ½ EL des ausgeschmolzenen Fettes ab. Zwiebeln, Paprikaschoten und Jalapenos hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Paprikaschoten weich werden, ca. 2 Minuten.

3. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum und verquirlen Sie das restliche 1 EL Mehl. Kochen, rühren, bis das Mehl eingearbeitet ist, ca. 1 Minute. Rühren Sie ¼ Tasse des reservierten Mehls ein. Fügen Sie die Lorbeerblätter, 1 TL schwarzen Pfeffer, Thymian und rote Pfefferflocken hinzu. Nach und nach die Milch unter ständigem Rühren hinzugeben und die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dabei den Whisky fortsetzen, damit die Milch nicht brennt. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlerer Stufe und kochen Sie, bis die Sauce ziemlich dick ist (4 bis 6 Minuten).
4. Die Sahne langsam unter ständigem Rühren hinzufügen, bis die Mischung fast ein Sieden erreicht hat. In der Zwischenzeit die restliche Mehlschwitze in eine mittlere Rührschüssel geben. Nach und nach eine halbe Tasse Sahnesauce zum Mehlbrot geben und glatt rühren.

5. Reduzieren Sie die Hitze des Kochtopfes auf einen sehr niedrigen Wert und geben Sie die Sauce-Roux-Mischung zum Rest der Sauce in der Pfanne. Kochen Sie, bis die Soße sehr dick ist, ungefähr 10 Minuten lang, häufig wischen.
6. In einer kleinen Schüssel die Eier schlagen. Fügen Sie 2 Esslöffel der Soße zu den Eiern hinzu, mischen Sie gut und träufeln Sie die Mischung langsam in die Sahnesauce, wobei Sie alles gut verquirlen. Fügen Sie die Tomaten und ¼ Tasse Käse zur Sauce hinzu. Leicht mit Salz würzen. Kochen Sie, bis alles gut eingearbeitet und sehr dick ist (ca. 1 Minute).
7. Übertragen Sie die Sauce in einen großen, hitzebeständigen Behälter. Stellen Sie den Behälter unbedeckt etwa 20 Minuten in den Kühlschrank, um ihn zu garen. Nach dem Abkühlen verwerfen Sie die Lorbeerblätter. Bedecken Sie den Behälter und kühlen Sie ihn ab, bis er mindestens eine Stunde oder über Nacht die Konsistenz eines dicken Pudding hat.
8. Wenn Sie die Austern kochen möchten, machen Sie zuerst den Spinat. In einer schweren 12-Zoll-Pfanne bei mittlerer Hitze die restlichen 1 EL Butter schmelzen. Den Spinat dazugeben, mit der Zange wenden und mit Butter bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und 30 bis 45 Sekunden kochen, bis er kaum noch verwelkt ist. Verteilen Sie den Spinat sofort auf einer Platte, um ihn abzukühlen. Nach dem Abkühlen den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen und die Grüns leicht drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich abzusaugen. In eine Schüssel geben und beiseite stellen.
9. In einer kleinen Schüssel die restlichen Semmelbrösel mit Käse vermischen.
10. Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte Ihres Ofens und heizen Sie den Ofen auf 475 ° F vor.
11. Legen Sie ein umrahmtes Backblech groß genug, um die Austern mit Steinsalz zu halten. Schütteln Sie die Austern mit einem Austernmesser oder, falls Sie noch keine haben, einen Schraubendreher.
12. Auf jede Auster, 1 EL Spinat-Spinat, ½ TL Paniermehl, 1 abgerundete EL-Soße und ein weiteres ½ TL Paniermehl. Stellen Sie sicher, dass die Austern aufrecht im Steinsalz stehen.
13. Die Austern backen, bis die Paniermehl gebräunt sind (ca. 6 Minuten). Sofort servieren. Ergibt 8 bis 10 Portionen.

* Dieses Rezept ist komplex. Um Ihnen weiterzuhelfen, hier ein paar einfache Tricks.

Bereiten Sie alle Zutaten zu und ordnen Sie sie in Schüsseln an, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Wenn Sie hacken oder messen, während die Hitze an ist, wird es Ihnen schwer fallen, die kochende Soße im Auge zu behalten.

Du könntest und solltest die Sauce vor der Zeit machen. Über Nacht intensivieren sich die Aromen der Sauce.

Je nach Hitze Ihres Kochfelds können die Garzeiten variieren. Wenn die Sauce nicht dick genug ist, vertrauen Sie Ihrem Bauch und kochen Sie weiter, bis sie ist.