Die 30-Tage-Tuxedo-Herausforderung

Was würden Sie brauchen, um den ganzen Monat über den ganzen Monat August einen Smoking zu tragen? Das ist der hypothetische D-Magazine-Redakteur Zac Crain, der vor drei Wochen vor seinem Chef, Tim Rogers, posierte.

Antwort von Rogers? Er möchte ein nettes, maßgeschneidertes Smoking - für Feste. Nicht die Art von Affenkostüm, die man vielleicht an einem High-School-Abschlussball sieht, aber man könnte sich wohl fühlen, ein Pokerspiel mit Alec Baldwin und Daniel Craig im Bellagio zu tragen. Großer Unterschied.

"Ein Mädchen sieht einen Mann in einem Mietobjekt und geht:" Dieser Typ trägt einen Smoking ", sagt Rogers. "Sie sieht einen Mann in einer individuellen Nummer und geht:" Wer ist dieser Gentleman im Smoking? Ist er berühmt? Glaubst du, er wird Sex mit mir haben? “

Was als Hypothese begann, wurde schnell zum Wagnis. Und mit der Hilfe eines lokalen Einzelhändlers - Al’s Formal Wear - und einer Sponsorschaft von Patron XO Café starteten Crain und Rogers die Great Tuxedo Challenge of 2012. In einem kürzlich veröffentlichten Blogbeitrag legte Crain die Grundregeln fest:

„Tim musste sofort nach dem Aufwachen und Duschen den Smoking (komplett mit Kummerbund) anlegen, und er würde ihn bis 08.45 Uhr in dieser Nacht tragen, wenn er in einen Schlafanzug oder einen Schlafanzug wechseln konnte. Ich gab ihm einige Ausnahmen: Er durfte ihn täglich eine Stunde lang zum Training abnehmen; er konnte die Krawatte während des Kochens lockern; Als er in den Urlaub fuhr, konnte er die Jacke entweder während des Fluges oder der fünfstündigen Fahrt zu seinem endgültigen Ziel ausziehen. und ich denke, das war es. "

Rogers hat sich nicht einschränken lassen, dass die einstündige Trainingsbeschränkung seine Routine unterbricht. Umgekehrt, seit dem Beginn der Herausforderung (die Sie auf Twitter bei #TuxChallenge verfolgen können), hat er seine Vermieter dort mitgenommen, wo nur wenige Tuxes zuvor waren, sei es Wasserski am Lake Cyprus Springs (Bild oben) oder - ja - zu einer Beerdigung .

Letzte Nacht haben wir bei Rogers nachgeholt - natürlich nach 20.45 Uhr -, um zu sehen, ob er sich immer noch der Herausforderung gewachsen fühlt.

Sie haben den Smoking kürzlich zu einer Beerdigung getragen. Wie nahm die Familie das auf?
Ich erfuhr, dass nicht die gesamte Familie von meinem Outfit amüsiert war. Naja. Das einzige Familienmitglied, das mich interessiert, fand es hysterisch. Kann nicht allen die ganze Zeit gefallen.

Wie geht Ihre Frau damit um?
Oh, ich bin zu Hause eine Hündin, besonders ab 7 Uhr. Arbeit ist gut. Aber zu Hause - vor allem an den Wochenenden - ist eine Belastung. Und ich weiß, dass ich nicht angenehm bin. Ich versuche nur, meinen Mund zu halten, nicht meine Kinder anzuschreien. Dann, um 8:45 Uhr, wenn ich das Ding ausziehen darf, bin ich alle Sonnenschein. Sonnenschein und Unterhemden und Boxer.

[Ed: Rogers hat einen Satz für dieses Gefühl geprägt: Der "Tuxedogasmus"]

Hat sich der Smoking während des Tages jemals in Ihrem Kopf bewegt? Fühlen Sie sich unterbewusst anspruchsvoller oder ungeduldiger?
Ganz im Gegenteil. Ich musste viel geduldiger sein. In der Check-Out-Zeile möchte der Angestellte wissen, ob ich zu einer Hochzeit gehe, und wenn ja, warum sollte ich für eine vierköpfige Familie Lebensmittel für eine Woche kaufen? Ich bin einfach nicht der Typ, der sagen kann: „Fick dich. Das geht Sie nichts an. "Ich bin gezwungen, alle ihre Fragen zu beantworten. Es braucht Zeit. Ich habe die gleiche Routine durchgemacht, oh, 5 Millionen Mal, seit ich angefangen habe, den Smoking zu tragen. Ich muss Geduld haben.

Welchen Rat haben Sie für einen Mann, der versucht, das Beste aus der Vermietung herauszuholen?
Wenn Sie sich Ihren eigenen Smoking nicht leisten können, sollten Sie ein gutes Smokinghemd kaufen. Die Miete, die ich meistens getragen habe, ist 65 Prozent Polyester, 35 Prozent Baumwolle. Es knittert nicht und das ist großartig. Aber nichts ist besser als Sea Island Cotton. Verbringen Sie ein paar hundert Dollar für Ihr eigenes Hemd. Für den Rest Ihres Lebens wird es einen großen Unterschied machen - vorausgesetzt, Sie lassen sich nicht völlig in die Hölle gehen.

Ihre Belohnung für diese Folter ist ein schöner, maßgeschneiderter Smoking. Was hast du ausgesucht?
Ich stelle mir vor, einen Smoking mit einem flachen Hemdkragen und vielleicht nicht einmal einem Revers zu bekommen, etwas, das etwas vielseitiger ist als eine normale Flügelspitze. Und ja, ich werde den Scheiß draus tragen. Ich habe vor, häufig überkleidet zu werden. Was eigentlich ein Problem darstellen könnte. Meine Frau scheint zu glauben, dass sie nicht gesehen werden kann, wenn jemand einen Smoking im Wert von 10.000 US-Dollar trägt, es sei denn, sie ist ähnlich gekleidet. Wir sind noch in Verhandlungen. Meine Haltung: Sie muss einen Wohltäter finden, um die Great Gown Challenge von 2013 zu finanzieren.

Was ist der Unterschied zwischen einem Miet-Smoking und einem, der 10.000 US-Dollar kostet?
Nun, wir reden über das gesamte Paket. Wie ich schon sagte, besteht ein Tux Rental Shirt aus 65 Poly, 35 Baumwolle. Nicht optimal Ein feines Baumwollhemd wird einen großen Unterschied machen. Das ist die Art von Hemd, das Sie am Ende des Tages nicht ausziehen möchten, weil es sich anfühlt, als wäre es aus flaumigen Haaren gesponnen, die von den Nischen von Engeln, die einst Bikinimodelle waren, gezupft wurden. Dann gibt es den Anzug selbst. Meine Miete ist eine Joseph Abboud Super 120. Es ist Wolle, aber es ist keine Vicuna-Wolle, die 3.000 Dollar pro Yard kosten kann. Ich weiß nicht, ob ich für meinen Belohnungs-Smoking so weit gehen werde, aber Sie können darauf wetten, dass er aus einer feineren Wolle als Super 120 besteht. Ich bin 42-jährig, aber ich bin auch Tim, was bedeutet, dass eine Jacke von der Stange nicht so gut zu mir passt wie eine, die nach meinen Maßen bemessen und geschnitten wird.

Bist du und Zac noch Freunde?
Du machst Witze? Zac ist ein Genie. Ich liebe es, so zu tun, als würde ich ihn hassen. Aber er ist ein großartiger Kerl, und ich bin stolz darauf, seine Hypothese umzusetzen. Wir arbeiten bereits an einer Vergeltungshypothese: Zac trägt den ganzen Monat Dezember winzige OP-Shorts, ein Tanktop und Flip-Flops. Ich versuche immer noch, den Preis herauszufinden.

- Mike Darling

Bildnachweis: David Heidle