Der Brust- und Schulterblaster, den du verlassen hast

Es erfordert mehr als eine ständige Diät aus Pressen und Locken, um Ihr volles Potenzial für Größe und Kraft zu erreichen. "Sie müssen Ihre Oberkörpermuskeln auf neue Weise herausfordern, um neues Wachstum zu stimulieren", sagt Sean De Wispelaere, Trainer bei in Lancaster, Pennsylvania. Betritt den Brust- und Schulterblaster mit drei Bewegungen. Ihre Muskeln werden nicht wissen, was sie getroffen hat.

"Mit der Kurzhantel-Brustpresse, dem TRX-Liegestuhl mit angehobenen Füßen und dem Bärenkriechen zielen Sie auf Ihre schnell und langsam zuckenden Muskelfasern", erklärt De Wispelaere. "Die einzigartige Kombination von Übungen erhöht die Kraft, die Größe und die Ausdauer und sorgt für einen kugelsicheren Abschluss Ihrer Schultern. Dadurch werden Sie bei allen Übungen für den Oberkörper stärker."

Bereit, es auszuprobieren? Die Schaltung funktioniert folgendermaßen: Führen Sie die folgenden Übungen hintereinander aus und bewegen Sie sich ohne Pause von einer zur nächsten. Das ist eine Runde. Absolviere 5 Runden insgesamt.

1. Kurzhantel-Brustpresse

Legen Sie sich auf eine Bank und halten Sie ein Paar Kurzhanteln mit den Armen gerade über der Brust. Die Handflächen zeigen nach vorne. Senken Sie die Kurzhanteln an den Seiten der Brust ab und drücken Sie die Gewichte wieder in die Ausgangsposition. Das ist eine Wiederholung. Machen Sie 8 Wiederholungen pro Satz und erhöhen Sie das Gewicht, das Sie für jeden Satz verwenden.

2. TRX-Liegestütze mit erhöhten Füße


Schnappen Sie sich einen TRX und senken Sie die Griffe, bis sie mit Ihrem Schienbein mittig sind. Nehmen Sie eine Liegestützposition mit den Händen auf dem Boden und den Zehen in den Griffen des TRX. Halten Sie Ihren Rücken flach und Ihren Kern fest, beugen Sie die Ellbogen und senken Sie die Brust zum Boden. Halten Sie die Bewegung an und kehren Sie sie in die Ausgangsposition zurück. Das ist eine Wiederholung. Führen Sie so viele Wiederholungen wie möglich aus.

3. Bear Crawl


Nehmen Sie eine vierbeinige Position mit leicht angehobenen Hüften an und die Knie schweben knapp über dem Boden. Bewegen Sie gleichzeitig Ihre rechte Hand und Ihren linken Fuß einige Zentimeter vorwärts, ohne dass sich die Position Ihres Oberkörpers ändert oder der untere Rücken sich rundet. Bewegen Sie bei Ihrem nächsten "Schritt" Ihre linke Hand und Ihren rechten Fuß nach vorne. Fahren Sie mit dem Vorwärtskriechen fort, indem Sie die Arm- und Fußpositionen wechseln und mit jedem „Schritt“ den gegenüberliegenden Arm und das andere Bein bewegen. Fahren Sie insgesamt 10 Meter weiter und dann 10 Meter lang rückwärts.

ÄHNLICHES VIDEO:

​ ​