Mode für dein Gesicht

Es ist kein Zufall, dass Gillette, der Hersteller von Pflegelinien, während der New York Fashion Week seinen neuen Gillette Fusion ProGlide Styler vorgestellt hat, ein Präzisions-Styling-Tool für Gesichtshaar. Die Marke arbeitete mit einigen bemerkenswerten Designern und Labels zusammen - darunter Simon Spurr, Carlos Campos und Number Lab -, um einzigartige Gesichtsbehaarung auf der Startbahn zu präsentieren.

Da das Wechseln des Bartes oder der „Stache“ eine einfache Möglichkeit zum Aktualisieren Ihres Looks ist, haben wir Craig the Barber, CEO des Grooming Concierge und Inhaber von TheMensRoom.com, gebeten, einige Erkenntnisse über die wichtigsten neuen Stile zu teilen.

Der Bart: Mehr Männer haben mittlere bis volle Bärte. Wenn Sie lange gehen, achten Sie darauf, Ihren Schnurrbart regelmäßig zu kürzen, damit Sie nicht bei jeder Mahlzeit auf Ihrem Gesichtshaar herumschöpfen. Vergessen Sie nicht, alle 2 bis 3 Tage ein Shampoo und eine Kondition zu verwenden.
Funktioniert am besten für: Alle Gesichtsformen.
Merken: Ein Bart sieht bei kurzen bis mittellangen Frisuren besser aus - wenn Sie länger sind, werden Sie wie Tom Hanks aussehen Verschollen.

Der Van Dyke: Haven hat noch nichts davon gehört? Es ist ein Schnurrbart und ein Ziegenbart mit sauber rasierten Wangen.
Funktioniert am besten für: Runde, quadratische und ovale Gesichtsformen.
Merken: Dieser Look lenkt die Aufmerksamkeit auf Ihren Mund, stellen Sie also sicher, dass Sie an den Rändern einen Rasierer verwenden, damit dieser Stil frisch aussieht.

Leichter Kratzer: Wie der klassische Bart ist dieser vielseitige, einfach zu tragende Stil wartungsarm und trotzdem cool. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde sogar festgestellt, dass Frauen das sexieste Aussehen haben.
Funktioniert am besten für: Alle Gesichtsformen.
Merken: Wenn es länger als ein Viertel Zoll ist, nähern Sie sich einem Vollbart. Verwenden Sie einen Trimmer mit einem verstellbaren Kamm wie den Braun crUzer5, um ihn zu reinigen.

Folgen Sie @Style auf Twitter, um weitere Aktualisierungen zum Thema Stil und Pflege zu erhalten.

- Diana Stanczak