Der beste Gesundheitstest für zu Hause

Was ist der einfachste und effektivste Gesundheitstest, den Sie zu Hause durchführen können? Messen Sie Ihre Taille.

Sie können viel mehr als Ihre Hosengröße lernen - eine Taille, die größer als 36,8 Zoll ist, erhöht das Risiko für Herzerkrankungen um bis zu 60 Prozent, zusätzlich zu einer Vielzahl anderer Gesundheitsrisiken.

Der gewölbte Gürtel von Stephane Gouin enthielt einige beängstigende Nachrichten für den 35-jährigen Computeranalytiker - die Ärzte stellten fest, dass er überschüssiges viszerales Fett um seine Leber trug.

Viszerales Fett ist unangenehm - es umgibt lebenswichtige Organe und setzt Giftstoffe in den Körper frei. Es erhöht den Blutdruck und den Cholesterinspiegel und vermehrt das Risiko von Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Tod. Gouin dachte, das alles klang viel schlimmer, als dass er am Strand schlaff aussah.

"[Das Zeug], das Sie nicht sehen können, ist wichtiger als die Ästhetik", sagt Gouin. „[Meine Leberprobleme beheben] war die Hauptsache. Der Rest ist ein Bonus. “

Im April 2007 begann er, sich mit diesen Problemen zu beschäftigen, indem er die tägliche Fast-Food-Gewohnheit (und 5-Soda) für eine ballaststoffreiche Ernährung ablehnte. Er nahm sich Zeit für das tägliche Cardio- und Krafttraining. Im Dezember hatte er 35 Pfund verloren.

Um motiviert zu bleiben und durch ein Gewichtsverlust-Plateau zu kämpfen, schloss sich Gouin Belly Off an! im September. Mit einem Heimnetzwerk-Kabelsystem und dem Umstieg von Fully Loaded hat er begonnen, Muskeln aufzubauen und Kraft aufzubauen. Und er tat etwas mehr: In den Ask-a-Expert-Foren begann er, Fragen zu Blutdruck und anderen Gesundheitsrisiken zu stellen und zu stellen.

Bauch weg! Trainer David Jack war beeindruckt: "Es ist wichtig, dass die Jungs über die Dinge sprechen, die niemand sonst sehen kann, aber eigentlich am wichtigsten sind."

Und Gouin fragt nicht nur. Er sieht Ergebnisse. Sein Blutdruck ist seit dem Frühjahr von 120/85 auf 106/64 gesunken, und seine Ruheherzfrequenz ist um 17 Schläge auf 68 BPM gefallen. Er strebt 60 an.

Verwenden Sie diese Benchmarks, um unter Ihrer Motorhaube zu überprüfen - auf einen flachen, festen Bauch zu arbeiten, ist fantastisch, aber diese Messungen können Ihnen helfen, sie für ein längeres, gesünderes Leben zu genießen.

Blutdruck: "Ihr Blutdruck misst, wie schwer Ihr Pumper sein muss, um Blut in Ihren Körper zu drängen", sagt Andrew Accardi, M. D., Scripps Memorial Hospital Encinitas in Encinitas, Kalifornien.
Die Risiken: Herzinfarkt, Schlaganfall
Dein Ziel: 120/80 ist die etablierte Norm, aber Accardi sagt, dass es weniger als 140/90 sein soll.

Ruheherzfrequenz: Denken Sie an Ihr Herz wie ein Auto. Möchten Sie einen spritfressenden Jeep oder einen effizienten Hybrid fahren? „Wenn Sie trainieren und abnehmen und Ihre Muskeln leistungsfähiger werden, erhalten Sie mehr Meilen pro Gallone. Wenn Sie mehr Meilen pro Gallone erhalten, muss Ihr Herz nicht so viel pumpen “, sagt Dr. Accardi.
Dein Ziel: Zwischen 50 BPM und 70 BPM. Eine höhere Rate ist ein Zeichen dafür, dass Sie nicht in Form sind.
Teste dich selbst: Um einen schnellen Selbsttest durchzuführen, ermitteln Sie Ihre durchschnittliche BPM, indem Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger hinter dem Knick des Handgelenks platzieren. Zähle die Pulsfrequenz für 15 Sekunden und multipliziere sie dann mit vier.

Cholesterin: Cholesterin ist ein Indikator für Fett im Blut.
Die Risiken: Herzinfarkt, Schlaganfall
Dein Ziel: Gesamtcholesterin unter 200. LDL ("schlechtes Cholesterin") unter 100. HDL ("gutes Cholesterin") mehr als 60.

Blutzucker: Ein Blutzuckertest misst den Zucker in Ihrem Blut. Die Zahlen schwanken im Laufe des Tages: Wenn Sie ein Stück Toast essen, geht es aufwärts; Wenn Sie verhungern, sinkt es. Insulin, das in den Pankreas gebildet wird, ist für die Stabilisierung des Blutzuckers zuständig.
Die Risiken: Diabetes
Dein Ziel: Weniger als 200 mg / Deziliter