12 kluge Dinge, die jeder Vater seinen Kindern beibringen sollte

Es gibt einige Dinge, vom gesunder Menschenverstand über die Fähigkeiten der Menschen bis hin zu potenziell lebensrettenden Tricks, die alle Kinder lernen sollten. Egal wie schwer oder unbequem es sein mag, einige der Lektionen zu unterrichten, es ist Ihre Aufgabe, Dad, sie einzubringen. Achten Sie darauf, diese 12 zu treffen.

Lehren Sie einen festen Handschlag
Richten Sie die richtige Technik ein, indem Sie sie dort einsetzen: Drücken Sie das Fleischgewebe zwischen Daumen und Zeigefinger in seinen, so dass er es spürt. das sichert die richtige Platzierung. Wickeln Sie dann Ihre Hand um seine und drücken Sie sie zwei oder drei Sekunden lang sanft zusammen. Kernpunkt: Augenkontakt und ein leichtes Lächeln sind unerlässlich. Die doppelte Pumpe, die Begeisterung vermittelt, ist es nicht.

Geben Sie den Waffen einen gesunden Respekt
Ihr Kind könnte eines Tages Vizepräsident werden. Demonstrieren Sie, wie Sie die Mündung zu jeder Zeit in eine sichere Richtung halten können - herab, auf den Boden oder in die Luft - und dabei erklären, dass jede Waffe als geladene Waffe betrachtet werden sollte.

Lerne links von rechts
Righty tighty, lefty locker. So können Sie sich daran erinnern, in welche Richtung Sie einen Schraubendreher, einen Schraubenschlüssel oder den Deckel eines Gefäßes mit Schweineknöcheln drehen können.

Was tun, wenn Sie von einem Cop angehalten werden?
1. Behalten Sie Ihre Hände dort, wo die Polizei sie sehen kann.
2. Niemals einen Offizier rennen, ihm widerstehen, ihn beschweren oder berühren.
3. Wenden Sie sich an den Polizeibeamten als "Sir" (oder "Ma'am") oder "Offizier". Wenn er drei Streifen oder einen einzigen Silberbarren trägt, können Sie "Ja Sergeant" oder "Kein Leutnant" sagen ein paar Punkte.

Richtiger Kondomgebrauch
Wenn Sie Ihr "Gespräch" mit Ihrem Sohn (oder Ihrer Tochter - sie muss auch dieses Zeug wissen müssen) behandeln, behandeln Sie all diese Punkte über den Gebrauch von Kondomen (und wenn Sie fertig sind, legen Sie ihm seine eigene Gummikiste vor). .

1. Überprüfen Sie das Ablaufdatum. Kondome sind 5 Jahre lang gut, aber diejenigen mit Spermizid verfallen nach 3 Jahren.
2. Bewahren Sie sie niemals in der Brieftasche oder im Auto-Handschuhfach auf (Druck und hohe Temperaturen machen sie unwirksam).
3. Verwenden Sie immer eine, auch beim Oralsex.
4. Brechen Sie mit jeder Zugabe eine neue aus. Die Wiederverwendung von Eins ist das Risiko nicht wert.

Wie man jemanden trösten kann
Irgendwann während des Erwachsenwerdens müssen Ihre Kinder einen Verwandten oder einen Freund, der gerade ein Familienmitglied verloren hat, trösten. Damit die Begegnung für Ihre Kinder weniger unbeholfen wird, helfen Sie ihnen, eine Botschaft aus dem Herzen vorzubereiten. (Sie sollten niemals etwas sagen wie "Ich denke, es ist zum Besten, dass sie gegangen ist", wenn die kranke Großmutter Bertha ihrer Freundin stirbt.)

Im Falle eines trauernden Klassenkameraden oder Freundes sollten sie das andere Kind einladen, mit seiner Familie zu spielen, herumzuhängen oder ins Kino zu gehen. Selbst wenn der Freund ablehnt, wird die Anstrengung Ihrer Kinder nicht unbeachtet bleiben und ihre Beziehung stärken.

Die richtige Art zu kleiden
Während Ihr Sohn es vielleicht nur ungern hört, geben Sie ihm diesen Ratschlag von Andy Gilchrist, Autor von Die Enzyklopädie der Herrenbekleidung.

1. Hosen sind lang genug, wenn sie vorne eine leichte Pause haben, und sie sollten die Socken vollständig bedecken, um ein "Wo ist die Flut" zu vermeiden.
2. Hemden sollten beim Tragen eines Anzugs oder einer Sportjacke ein Viertel bis einen halben Zoll zeigen.
3. Krawatten sollten zur Gürtellinie hinabsteigen. Eine ordnungsgemäß ausgeführte Krawatte zeigt eine Vertiefung unter dem Knoten.
4. Socken sollten lang genug sein, um die Schienbeine vollständig zu bedecken, wenn die Beine gekreuzt werden.
5. Gürtel sollten der Farbe der Schuhe entsprechen und kurz nach der ersten Schlaufe der Hose enden.

Tipp berechnen
Ermutigen Sie Ihre Kinder, für guten Service ein gutes Trinkgeld zu geben - in unserem Buch sind es mindestens 20 Prozent. (Wenn sie denken, dass dies zu großzügig ist, legen Sie dies auf: "Eines Tages werden Sie vielleicht am Freitag arbeiten.")

Der einfachste Weg für Ihre Kinder, einen Tipp von 20 Prozent zu berechnen, besteht darin, den Betrag vor Steuern mit 2 zu multiplizieren und den Dezimalpunkt um eine Position nach links zu verschieben. Für einen $ 135-Tab: 135 x 2 = 270. Schieben Sie die Dezimalstelle zwischen 7 und 0, und Sie erhalten einen $ 27-Tipp. Großzügig fühlen? Werfen Sie noch ein paar Dollar. Verdient der Server nur 10 Prozent? Verwenden Sie die Methode oben, sondern multiplizieren Sie sie stattdessen mit 1.

Wie man eine verärgerte Person entschärfen kann
Der beste Weg, mit einer unkontrolliert wütenden Person umzugehen, ist, nicht "Beruhigen" oder "Atmen" zu sagen - es sei denn, Ihr Ziel besteht darin, die Flammen zu fächern, sagt Rick Brinkman. Doktorand, der Kommunikationsseminare für IBM und Boeing durchführt. Lassen Sie die Person einen Moment aus, während Sie sich zusammensetzen. Dann sag ruhig: "Ich kann sehen, dass du sauer bist. Ich höre zu, was du zu sagen hast, wenn du bereit bist zuzuhören, was ich zu sagen habe. Okay?"

Folgen Sie dieser Frage mit einer Frage, die ihn aus der Situation herausführt: „Was sagen Sie, wir lösen es so?“ Wenn Sie eine Frage stellen, geben Sie ihm die Illusion, die Kontrolle zu haben. Wenn dieser Ansatz fehlschlägt, gehen Sie weg.

Machen Sie aus Ihrem Teenager einen sicheren Fahrer
Lassen Sie Ihr Kind mindestens 100 Stunden Unterricht am Steuer machen, sagt Phil Berardelli, Autor von Sichere junge Fahrer. "Das 6-stündige Mandat der meisten Staaten ist unzureichend", erklärt er. "Nehmen Sie sich Zeit, um ihn Regen, Schnee, Nacht, Nebel, Autobahnen auszusetzen."

Sobald er seinen Führerschein hat, beschränke die Fahrgemeinschaft. Eine Studie des Center for Injury Research and Policy der Johns Hopkins University ergab, dass jugendliche Fahrer mit zwei Passagieren um 86 Prozent häufiger bei einem Unfall sterben als allein fahrende Jugendliche. Auch Nachtfahrten einschränken. Das Connecticut Transportation Institute sagt, dass Fahrer im Alter von 16 bis 20 Jahren nachts um 66 Prozent häufiger einen Unfall haben als tagsüber.

Helfen Sie Ihrem Kind, ins College zu kommen
Helfen Sie Ihrem Kind, ins College zu kommen
Um Ihrem Kind den Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, beginnen Sie mit der Planung in der neunten Klasse, sagt Michele Hernandez, eine Ivy League-College-Beraterin und Autorin A ist zur Aufnahme. Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie die neunte Klasse optimal nutzen können.

• Das Freshman-Jahr ist die Zeit, um die Lernfähigkeiten zu perfektionieren und kritisches Lesen und Vokabeln zu bearbeiten. Ihr Teenager sollte versuchen, mindestens eine Stunde pro Tag zu lesen, auch außerhalb seiner Interessen.
• Es ist wichtig für sie, den Lehrern zu zeigen, dass sie sich wirklich für ihren Unterricht interessiert, indem sie über das hinausgehen, was die Lehrer verlangen. Jetzt ist es an der Zeit, dass sie sich aktiv an der Klasse beteiligt, indem sie zu Diskussionen beiträgt und Initiative zeigt.
• Stellen Sie sicher, dass sie vor Ende des Jahres einen oder zwei SAT-II-Tests ablegt, wenn Sie fortgeschrittene Naturwissenschaften oder Mathematik belegen. Die meisten Top-Colleges erfordern drei dieser Tests zusammen mit dem SAT I, und Sie möchten nicht alle bis zum Junior-Jahr speichern.
• Verbessern Sie ihren akademischen Lebenslauf. Schreiben Sie sie während des Sommers in Colleges ein.

Disziplinieren Sie Ihren Sohn zum Trinken oder Rauchen
Freak nicht. "Eine Ader-Popping-Vorlesung wird ihn abschrecken und jede Chance für eine sinnvolle Diskussion unterbinden", sagt Xenia G. Becher, Mitautorin von Zehn Gespräche, die Eltern mit ihren Kindern über Drogen haben müssen. Nachdem Sie sich abgekühlt und mit Ihrer Frau über das Problem gesprochen haben, treffen Sie sich im Zimmer Ihres Sohnes. er wird auf seinem eigenen Rasen aufgeschlossener sein.

Erklären Sie, dass Sie besorgt sind, dass er keine klugen Entscheidungen trifft. "Betonen Sie die Botschaft, die er braucht, um klar und geistig im Leben zu bleiben, und dass Drogen ihn von diesen Pfaden abschrecken", sagt Becher. Wenn er fragt, ob Sie Pott geraucht oder getrunken haben, als Sie in seinem Alter waren (und er wird es tun wird), lassen Sie ihn das Gespräch nicht von sich wegführen. "Ihm zu sagen, was Sie getan oder nicht getan haben, ist nicht wichtig", sagt Becher. "Dies ist kein 'wahres Geständnis'. Nur offen legen, wenn es hilft."