Schauen und lernen: Ryan Gosling

Es scheint, dass Sie heutzutage keine Zeitschrift öffnen oder eine Talkshow starten können, ohne mit dem Schauspieler Ryan Gosling konfrontiert zu werden. Er ist eine vierfache Bedrohung: charmant, talentiert, gut aussehend und stilvoll. Nehmen Sie dieses schlanke Revers, das Gucci-Anzug trug, zu dem er getragen hat Die Iden des März Premiere in Toronto: Es ist gut abgestimmt, gut gewählt und insgesamt gut gemacht. Aber auch der hübsche Ryan Ryan hat etwas Raum für Verbesserungen. Hier können Sie lernen

1. Dieser einfache, solide Anzug verlangt nach etwas Pomp und ein Einstecktuch (schlichtes Weiß oder sogar ein Hauch von Farbe oder Muster) wäre eine Option, um einem bereits interessanten Mann ein wenig Detail und Interesse zu verleihen.

2. Beachten Sie die Taille? Dieser Anzug ist gut geschnitten und nicht kastenförmig, so dass er seinen Torso hervorhebt, ohne eng zu wirken.

3. Die Zwei-Knopf-Jacke betont seine breite Brust. Dieser Kerl ist ein richtiger Profi, und er weiß, dass er niemals den letzten Knopf drücken muss.

4. Die perfekt zerknitterte Hose trifft auf die Vorderseite des Schuhs und erzeugt den kleinsten Stoffbruch auf der Vorderseite - eine weitere makellose Passform.

5. Während wir den Bravado bewundern, sind diese perforierten Schuhe auch nur ein bisschen Rock 'n' Roll für so einen sauberen und klassischen Look. Ein brauner Müßiggänger oder Kleiderschuh wäre ein besseres, subtileres Kompliment gewesen.

6. Beige wirkt zu blöde Männer, die zu blass sind, aber es ist eine gute Farbwahl für Gosling - sie betont tatsächlich seinen gesunden Hautton und tut dies auch für olivfarbene (oder dunklere) Haut.

7. Hast du den Gürtel bemerkt? Wir haben es beinahe auch nicht getan. Weil es zu dem Anzug passt, was eine gute Sache ist, weil es schlanker aussieht. Wenn Sie eine helle Farbe tragen, unterbrechen Sie den Fluss Ihres Outfits nicht mit einem dunklen Gürtel.

8. Die scharfen Schultern der Jacke liegen direkt auf seiner Schulter, was bedeutet, dass sie perfekt zu ihm passt.

Fotos: Getty