Endlich frei

Vitals: Brandon Watford, 29, Bonifay, FL

Besetzung: Verkäufer

Höhe: 6'2'

Zeit zum Erreichen des Ziels: 3 Jahre

Gewicht vor: 374

Gewicht nach: 192

Lektion gelernt: Essen ist eine Sucht. Du musst deinen Auslösern widerstehen.

Inspirierter Tipp: Setze kleine Ziele. Der Versuch, große Zahlen abzuwerfen, erscheint zunächst unmöglich.

Der Gewinn: Watford war schon in jungen Jahren mollig und hatte sich daran gewöhnt, Kleidung vom "heiseren" Gang zu kaufen. "Meine Mutter sagte mir, dass es Babyfett war, aber es ging nie weg", sagt er. Seine Liebe zu traditioneller südländischer Küche - gebratenes Hähnchen, zuckerhaltiger süßer Eistee und Kekse mit Bratensoße - half nicht. Als er Anfang 20 war, stieg er ein paar Schritte hoch, er war häufig krank und sein Selbstwertgefühl war verflogen. "Letztendlich wollte ich nur den ganzen Tag schlafen", sagt er.

Die Veränderung: Mit 24 wog Watford 374 Pfund und sein Gesamtcholesterinspiegel lag bei über 300 - weit über der gesunden Obergrenze von 200. Sein Arzt empfahl einen Magenbypass, aber Watford widersetzte sich. "Mir wurde klar, dass ich die Änderungen am Lebensstil vornehmen konnte, die ich brauchte, um allein abzunehmen", sagt Watford. Statt unter das Messer zu gehen, beseitigte er Brot und frittiertes Essen und ging jeden Tag 2 Stunden auf dem Laufband.

Der Lifestyle: Watford geht jetzt 5 Meilen pro Tag und hebt an vier Tagen in der Woche Gewichte. Er trinkt ständig Wasser und isst normalerweise Haferflocken zum Frühstück, einen Salat zum Mittagessen und gebackenes Hähnchen zum Abendessen. "Es geht nur um das Gleichgewicht", sagt Watford. "Wenn ich ein großes Mittagessen esse, esse ich ein kleineres Abendessen."

Die Belohnung: Nachdem Watford fast sein Gewicht halbiert hatte, gewann er Vertrauen und Energie. Wandern, Reisen und Konzerte haben die Fernsehzeit abgelöst. Auch Watfords Gesundheit drehte sich um eine Ecke: Er braucht seine Blutdruckmedikamente nicht mehr und seine Cholesterinwerte sind auf ein gesundes Niveau gesunken. "Ich habe meinem Leben Jahre hinzugefügt", sagt er.

Brandons Tipps

Heben Sie an, wenn Sie verlieren. Das Anheben von Gewichten - selbst leichte Gewichte - können dazu beitragen, lose Haut zu straffen.

Verändere es. Wenn Sie sich auf der Waage befinden, ändern Sie Ihre Ernährung, um Ihren Körper wieder in den Gewichtsabnahme-Modus zu bringen.

Entdecken Sie neue Küchen. Es gibt Dutzende Möglichkeiten, Hähnchen zu kochen, und die meisten sind gesünder als Braten.